Exclusive Content:

„Der Durchbruch für die Photovoltaik auf Mehrfamilienhäusern“ – Techem-Experte...

Eschborn (ots) - Nachdem sich die Fraktionen von SPD,...

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas...

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Familienunternehmen Jabari setzt Erfolgsgeschichte mit neuer Möbelmarke Jabari fort

Berlin

Die traditionsreiche Berliner Marya Möbel GmbH der Brüder Moutaz und Mohammed Jabari erweitert mit der Marke Jabari 2022 ein weiteres Mal ihr Produktsortiment und bietet ihren Kunden ab sofort eine große Auswahl hochwertiger Baby- und Kinderbetten an, die traditionelle und moderne Stilkonzepte behutsam miteinander verbinden.

Neue Produktlinie Jabari erscheint

Die neue Kollektion Jabari, die nach dem Nachnamen der beiden Unternehmensinhaber benannt ist, umfasst fünf Babywiegen, vier Baby- und sechs Kinderbetten, die sich nicht nur durch ihre innovativen Materialkombinationen, ihre luxuriöse Polsteroptik und ihre hochwertige Qualität auszeichnen. Darüber hinaus sind alle Produkte optimal auf die besonderen Bedürfnisse von Babys und Kindern abgestimmt. Sie weisen einen zuverlässigen Fleckenschutz auf, sind wasser- und ölabweisend, atmungsaktiv, antibakteriell und pflegeleicht. Zudem legen Moutaz und Mohammed Jabari viel Wert auf Nachhaltigkeit, was sich in optimierten Lieferketten und regionalen Öko-Tex-geprüften Materialien niederschlägt.

„All unsere Produkte sind zu 100 % Handmade in Berlin“, so Moutaz Jabari. „Von der Matratze bis zum kompletten Bett. Mit diesem Qualitätsmerkmal kommen wir dem immer stärkeren Nachhaltigkeitsbewusstsein unserer Kunden entgegen, während wir gleichzeitig die Qualität hochhalten, für die der Name Jabari seit über 60 Jahren steht.“

Jabari – eine deutsch-syrische Erfolgsgeschichte im Herzen Berlins

Die Marke Jabari der Marya Möbel GmbH steht für eine mehr als 60-jährige Geschichte, die im Jahr 1960 mit dem Tischler Ahmad Jabari in Syrien begann, der in Aleppo ein traditionelles Unternehmen für Polstermöbel aufbaute, mit dem er hochwertige Einrichtungsgegenstände konzipierte und herstellte. Mit den Jahren konnte der Handel stetig ausgeweitet werden und die Polsterei gewann an Größe. Im Jahr 2000 belief sich die Produktionsfläche bereits auf über 5.000 m² – bei einer Mitarbeiterzahl von 50.

In dieser Zeit lernten auch die Brüder Moutaz und Mohammed Jabari ihr Handwerk, die sich 2018 mit ihrer eigenen Polsterei in Berlin selbstständig machten. Mit ihrem Unternehmen bieten sie privaten wie gewerblichen Kunden eine große Auswahl hochwertiger Möbel und professionelle Bepolsterungsleistungen an.

Über Jabari

Jabari ist eine Marke der Marya Möbel GmbH aus Berlin, unter der Moutaz und Mohammed Jabari ihren Kunden eine große Auswahl hochwertiger Kinder- und Babybetten anbieten. Die beliebten Produkte überzeugen mit ihrer hohen Produktqualität und einer an den Grundsätzen nachhaltiger Ressourcennutzung orientierten Materialauswahl. Darüber hinaus profitieren Kunden in der Berliner Manufaktur von mehr als 25 Jahren Erfahrung und einem freundlichen Service.

Pressekontakt:
Marya Möbel GmbH
Berliner Str. 39
10715 BerlinE-Mail: [email protected]
Webseite: jabari-shop.de/
Quelle: ots

Latest

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Zurück auf der Eurocucina – Miele zeigt intuitives Standkonzept für die Sinne

Gütersloh/Mailand (ots) - - Elegantes Design und 125...
spot_img

Nicht verpassen

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Zurück auf der Eurocucina – Miele zeigt intuitives Standkonzept für die Sinne

Gütersloh/Mailand (ots) - - Elegantes Design und 125...

Dekarbonisierung – aber wirtschaftlich

Markt Schwaben (ots) - Wie das Unternehmen SISTEMS gemeinsam...
spot_imgspot_img

„Der Durchbruch für die Photovoltaik auf Mehrfamilienhäusern“ – Techem-Experte Gero Lücking zum „Solarpaket I“

Eschborn (ots) - Nachdem sich die Fraktionen von SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und FDP zur Reform des Klimaschutzgesetzes geeinigt haben, ist auch...

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das vergangene Geschäftsjahr zum 31. Oktober 2023 mit einem Gesamtumsatz von 189 Millionen Euro ab. Das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als innovative Strategie in der Mitarbeitergewinnung gefeiert, die Unternehmen den Zugang zu einem weitreichenden Bewerberpool ermöglicht....