Wallbox Chargers auf der Power2Drive: Innovative Energiemanagementsysteme und EV-Ladelösungen für einfaches und effizientes Laden von Elektrofahrzeugen

0
41

München (ots) –

Wallbox Chargers präsentiert erstmals auf der Power2Drive im Rahmen der Messe The Smarter E Europe seine Hard- und Softwarelösungen rund um das Laden von E-Fahrzeugen // Messe-Highlights sind u.a. das intelligente Energiemanagemtsystem Eco Smart entwickelt für umweltfreundlicheres Laden mit eigenproduzierter grüner Energie, das bidirektionale Heimladegerät Quasar sowie die Ladegeräte Pulsar Plus und Commander 2

Wallbox Chargers, ein führender Anbieter von EV-Ladelösungen, präsentiert erstmals auf der Power2Drive, die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität, seine innovativen Energiemanagement- und Ladelösungen für Elektromobilität. Mit seinen smarten Lösungen treibt das Unternehmen den Paradigmenwechsel zu einer nachhaltigeren und klimafreundlicheren Mobilität voran. Kürzlich verkündete das Unternehmen zudem das Ziel, bis zum Jahr 2030 klimaneutral zu sein bzw. ab diesem Zeitpunkt keine Treibhausgasemissionen mehr verursachen zu wollen.

Das in Barcelona ansässige, global operierende Unternehmen wurde für seine Lösungen mehrfach ausgezeichnet. U.a. gewann Wallbox Chargers mehrere Awards auf der CES, der weltweit größten Consumer Technologie Messe, und kürzlich den iF Design award 2022 für sein Ladegerät Supernova für den öffentlichen Raum, das bald auch in Deutschland zur Verfügung steht. Zudem wurde Wallbox Chargers wiederholt vom ADAC mit ‚gut‘ bewertet.

„Der Energiewandel ist eine der größten Aufgaben unseres Jahrzehnts und vielleicht sogar des Jahrhunderts. Deshalb sind wir sind stolz, unsere intelligenten und effizienten Lade- und Energiemanagementlösungen für Elektromobilität auf der Power2Drive zu präsentieren“, sagt Eduard Castañeda, CPO und Mitgründer von Wallbox Chargers. Er ergänzt: „U.a. haben wir das erste bidirektionale Heimladegerät entwickelt, wodurch EVs beispielsweise als Energiespeicher für eigenproduzierte Solarenergie genutzt werden können. Technologien wie diese sind wegweisend und werden einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende leisten. Deshalb ist es wichtig, sie auf globalen Events zu präsentieren“.

Wallbox Chargers fortschrittliche Lade- und Energiemanagementsysteme

Vom 11. bis 13. Mai 2022 präsentiert Wallbox Chargers auf der Power2Drive, Messegelände München Stand B6.450, sein umfangreiches Sortiment an Hardware- und Softwarelösungen für den privaten, geschäftlichen und öffentlichen Sektor, darunter:

Eco Smart

Das Energiemanagementsystem (EMS) wurde entwickelt, um umweltfreundliches Laden mit Strom aus eigenen Solarzellen oder Windturbinen zu ermöglichen Nutzer können zwischen zwei Modi wählen. Der Modus Full-Green erkennt, wenn genügend überschüssige grüne Energie vorhanden ist, um mit 100 Prozent grüner Energie zu laden. Im Eco-Modus wird mit einer Mischung aus grüner Energie und Netzstrom geladen, so dass Nutzer nicht ausschließlich auf grüne Energieerzeugung angewiesen sind.

Quasar

Futuristischer Look trifft auf zukunftsorientierte Technologie. Quasar ist das weltweit erste bidirektionales DC-Ladegerät für zuhause. Es wurde entwickelt um den Energiefluss vom Ladegerät zum Auto und umgekehrt zu ermöglichen. Das hat den Vorteil, dass EVs als Energiespeicher genutzt werden können und durch Rückspeisung Energie eingespart werden kann (Vehicle-to-Home und Vehicle-to-Grid). Der Zugang erfolgt per RFID-Karten und myWallbox-App und ermöglicht die sichere gemeinschaftliche Nutzung.

Pulsar Plus

Wallbox Chargers weltweit meistverkauftes Heimladegerät ist Pulsar Plus, die neueste Generation der vom ADAC getesteten Wallbox Pulsar. Sie ist mit allen E-Fahrzeugen kompatibel (Tesla über Adapter), verfügt über ein festinstalliertes Kabel, ist klein und leistungsstark. Funktionen wie die flexible Einstellung der Ladeleistung, Bluetooth- und Wi-Fi-Konnektivität, Planung und Steuerung des Ladevorgangs über die myWallbox-App sowie mögliche Sprachsteuerung machen Pulsar Plus zu einer komfortablen und intelligenten Wallbox für zuhause.

Commander 2

Commander 2 eignet sich für die gemeinsame Nutzung: Unterschiedliche Nutzer identifizieren sich für den Zugang zur Ladestation per PIN-Code, RFID-Karte oder über die myWallbox-App. Auf diese Weise können Ladevorgänge und Kosten einzelnen Nutzern zugewiesen werden. Die Wallbox ist kompatibel mit einem zusätzlichen MID-zertifizierten Zähler, um eine automatische Abrechnung des Stromverbrauchs zu ermöglichen. Steuern lässt sich Commander 2 intuitiv per Touchscreen an der Wallbox oder remote über die kostenlose myWallbox-App sowie das Wallbox-Web-Portal.

Pressekontakt:
public performance, Miriam Piecuch, Hegestrasse 40, 20251 Hamburg, T +49 ((0)40 23 80 12 83, Mail mp@publicperformance.de
Original-Content von: WBC Wallbox Chargers Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots