Exclusive Content:

Geld an der Börse verzockt? Diese 5 Trading-Todsünden machen...

Graz (ots) - Anfänger an der Börse machen immer...

Birger Weiß klärt auf: Das machen andere Recruiting-Agenturen oft...

Ochtrup (ots) - Durch Social-Recruiting lassen sich auch in...

Europas Games-Halbjahrescharts 2024: „EA Sports FC 24“ siegt souverän

Baden-Baden (ots) - Die Fußball-Europameisterschaft bestimmte die sportliche Agenda...

Unternehmerische Verantwortung / Klüh erhält Nachhaltigkeitszertifikat gemäß ZNU-Standard

Düsseldorf (ots) –

Der Multiservice-Anbieter Klüh ist für sein erfolgreiches Nachhaltigkeitsengagement gemäß dem Standard Nachhaltiger Wirtschaften des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) der Universität Witten Herdecke zertifiziert worden. Der ZNU-Standard bescheinigt der Unternehmensgruppe ein nachhaltiges Handeln in den Bereichen Unternehmensführung, Umwelt, Soziales und Ökonomie.

Die Zertifizierung ist das Ergebnis eines mehrtägigen Audits durch unabhängige externe Prüfer des TÜV Rheinland. Sie spiegelt die umfassenden Ambitionen von Klüh in puncto ökologischer, sozialer und unternehmerischer Nachhaltigkeit wider, mit denen sich Klüh schon vor Jahren auf einen strukturierten Nachhaltigkeitspfad begeben hat.

Dabei hat ein interdisziplinäres CSR-Team die für die Nachhaltigkeitsstrategie der Unternehmensgruppe relevanten Themen durch eine Stakeholder-Analyse, ein Produktscreening und ein Risikoscreening erarbeitet und in einer Wesentlichkeitsmatrix zusammengeführt. Zudem hat es die relevanten Themen mit Zielen hinterlegt und Maßnahmen zur Zielerreichung für jeden Geschäftsbereich definiert. Das Team setzt sich aus Vertretern aller Fachabteilungen zusammen und fungiert als wichtiger Multiplikator innerhalb des Unternehmens. Für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie spielt das Qualitätsmanagement eine wichtige Rolle, da es für die Auswertung aller erforderlichen Daten wie Strom-, Energie-, Kraftstoff- und Wasserverbrauch, Chemieeinsatz oder Abfallmengen verantwortlich ist. Auf diese Weise stellt Klüh sicher, dass nachhaltigeres Wirtschaften im gesamten Unternehmen ernsthaft und kontinuierlich betrieben werden kann.

„Die Zertifizierung nach dem ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften ist für Klüh ein wichtiger Meilenstein, der unsere Position als einer der führenden Multiservice-Anbieter am Markt stärkt und unser Selbstverständnis als Zukunftsleister, der die zentralen Themen Nachhaltigkeit und digitale Transformation aktiv vorantreibt, unterstreicht“, sagt Thomas Keßeler, Leiter Nachhaltigkeit bei Klüh.

Der ZNU-Standard (http://www.znu-standard.com) ist der erste umfassende und extern zertifizierbare Standard für nachhaltiges Wirtschaften. Er berücksichtigt neben den drei Bereichen Umwelt, Wirtschaft und Soziales auch die nachhaltige Unternehmensführung. Dabei fordert und fördert der Standard die Entwicklung eines integrierten Managementsystems, das zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsweise beiträgt.

Weitere Informationen zur unternehmerischen Verantwortung von Klüh erhalten Sie unter www.klueh.de/nachhaltigkeit.

Über Klüh:

Die Klüh Service Management GmbH ist ein international agierender Multiservice-Anbieter aus Düsseldorf. Im Jahr 1911 gegründet, verfügt das Familienunternehmen über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich infrastruktureller Dienstleistungen. In den Kompetenzbereichen Cleaning, Catering, Clinic Service, Security, Personal Service, Airport Service und Integrated Services werden sowohl Einzeldienstleistungen als auch Multiservice-Konzepte angeboten. Das Unternehmen setzt mit über 58.000 Mitarbeitenden in sieben Ländern mehr als 1 Mrd. Euro (2023) um. Weitere Informationen unter www.klueh.de.

Pressekontakt:
Klüh Service Management GmbH | Julian Kerkhoff | T 0211 9068-304 | [email protected]
Original-Content von: Klüh Service Management GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

Geld an der Börse verzockt? Diese 5 Trading-Todsünden machen Anfänger immer wieder

Graz (ots) - Anfänger an der Börse machen immer...

Birger Weiß klärt auf: Das machen andere Recruiting-Agenturen oft falsch

Ochtrup (ots) - Durch Social-Recruiting lassen sich auch in...

Europas Games-Halbjahrescharts 2024: „EA Sports FC 24“ siegt souverän

Baden-Baden (ots) - Die Fußball-Europameisterschaft bestimmte die sportliche Agenda...

PAYBACK ist erneut Kundenkönig

München (ots) - Deutschlands größtes und beliebtestes Bonusprogramm PAYBACK...
spot_img

Nicht verpassen

Geld an der Börse verzockt? Diese 5 Trading-Todsünden machen Anfänger immer wieder

Graz (ots) - Anfänger an der Börse machen immer...

Birger Weiß klärt auf: Das machen andere Recruiting-Agenturen oft falsch

Ochtrup (ots) - Durch Social-Recruiting lassen sich auch in...

Europas Games-Halbjahrescharts 2024: „EA Sports FC 24“ siegt souverän

Baden-Baden (ots) - Die Fußball-Europameisterschaft bestimmte die sportliche Agenda...

PAYBACK ist erneut Kundenkönig

München (ots) - Deutschlands größtes und beliebtestes Bonusprogramm PAYBACK...
Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

Geld an der Börse verzockt? Diese 5 Trading-Todsünden machen Anfänger immer wieder

Graz (ots) - Anfänger an der Börse machen immer wieder die gleichen Fehler und verlieren dabei oft hohe Summen: Mangelndes Wissen und überhastete Entscheidungen...

Birger Weiß klärt auf: Das machen andere Recruiting-Agenturen oft falsch

Ochtrup (ots) - Durch Social-Recruiting lassen sich auch in der Energiebranche qualifizierte Mitarbeiter gewinnen - doch durch inkompetente Agenturen, die nicht die gewünschten Ergebnisse...

Europas Games-Halbjahrescharts 2024: „EA Sports FC 24“ siegt souverän

Baden-Baden (ots) - Die Fußball-Europameisterschaft bestimmte die sportliche Agenda der vergangenen Wochen - und bei den Videospielen führte ebenfalls kein Weg an König Fußball...