Traumhaus Stadtvilla / Dipl. Ing. Rolf J. Czerny veröffentlicht erstes Buch

0
361

Berlin (ots) –

Der Bauherr ist allein im großen Haifischbecken der Anbieter und es gibt mindestens 500 Dinge, die schieflaufen können. Dieses beratende Sachbuch begleitet mit gut verständlichem Fachwissen die Interessierten und Bauherren auf dem Weg zu ihrem Traumhaus.

Viele im Sachbuch aufgeführte Probleme und Tipps haben auch für Bauherren Gültigkeit, die ein Ein- oder Mehrfamilienhaus planen und bauen wollen. Jeder Bauherr ist auf sachkundige Beratung angewiesen, da es in der Pluralität aller Sach- und Wissensgebiete für die meisten Bauherren unmöglich ist, ihr Bauvorhaben ohne fachliche Hilfe zu einem für sie erfolgreichen Ende zu bringen.

Rolf-J. Czerny: „Nach dem Studienabschluss als Dipl.-Ingenieur war ich einige, für meine berufliche Laufbahn wichtige Jahre in der Projektsteuerung im bau- und ausrüstungstechnischen Bereich von Großbaustellen tätig. Aus Interesse an der praktischen Vorort-Tätigkeit und um meine beruflichen Kenntnisse zu vertiefen, erweiterte ich mein Berufsspektrum mit Tätigkeiten in der Ablaufkoordinierung und als Bauleiter von verschiedenen Bauvorhaben in Deutschland und im europäischen Ausland. Bedingt durch familiäre Veränderungen fokussierte ich mich in den neunziger Jahren ausschließlich auf Baustellen in Deutschland als Planer, Bauleiter und Bauherrenberater im Eigenheimbau, vom Reihenhaus bis zur Stadtvilla. Diese neue und interessante berufliche Herausforderung brachte wertvolle Erfahrungen mit sich, die später eine der Grundlagen zu diesem beratenden Sachbuch wurden.

Immer wieder habe ich im Laufe meines Berufslebens feststellen müssen, dass viele Bauherren durch geschicktes Anpreisen von unnötigen Zusatzleistungen oder überteuerten Ausrüstungsgegenständen zur Annahme von unseriösen Angeboten genötigt wurden. Da den Bauherren in diesem Moment oder der jeweiligen Situation die Möglichkeit fehlte, einen unabhängigen Rat einzuholen, stimmten sie den Angeboten zu und merken oftmals erst viel später, dass dieses meistens ziemlich überteuerte Angebot nicht in die Notwendigkeit und das zur Verfügung stehende Budget passten.

Von den Bauherren der verschiedensten Bauvorhaben wurde immer mehr Wert auf meinen Rat zu den verschiedensten Problemen auf ihren Baustellen gelegt. So entstand der Gedanke dieses beratende Sachbuch einer breiteren Öffentlichkeit vorzulegen, um das über viele Jahre angeeignete berufliche Wissen weiterzugeben und damit künftige Bauherren mit dem für ihr Bauvorhaben unerlässlichen Grundwissen auszustatten.

Der direkte Auslöser, der zur knapp zweijährigen Arbeit am vorliegenden Sachbuch führte, war die Bekanntschaft eines Chefarztes, der ohne jemals vorher mit der Bauproblematik in Berührung gekommen zu sein, eine anspruchsvolle Stadtvilla bauen wollte und dringend fachlicher Beratung bedurfte. Dem konnte und wollte ich mich nicht entziehen und durch diese praktische Aufgabe, die für mich zugleich als willkommene Anregung diente, begann ich mit der Arbeit an diesem nunmehr vorliegendem Sachbuch.

Wenn auch nur eine der Anregungen in diesem Sachbuch dazu beiträgt, einen Fehler und die damit verbundenen Konsequenzen zu vermeiden oder eine bessere Entscheidung für das wichtigste Bauvorhaben ihres Lebens zu treffen, hat das Buch seinen Sinn und Zweck erfüllt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie es mich wissen lassen: Traumhaus-Stadtvilla@web.de

Ihr Rolf-J. Czerny“

Traumhaus – Stadtvilla , Dipl.-Ing. Rolf J. Czerny, erschienen im Paramon-Verlag (http://www.Paramon.de)

ISBN: 978-3-03830-749-5, gebunden, 316 Seiten, 19,80EUR, 21,40CHF

Auch als E-Book erhältlich.

Pressekontakt:
Paramon-Verlag
Rodja Smolny
Info@Paramon.de
030/39 82 18 45
Original-Content von: Schweizer Literaturgesellschaft, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots