Exclusive Content:

„Der Durchbruch für die Photovoltaik auf Mehrfamilienhäusern“ – Techem-Experte...

Eschborn (ots) - Nachdem sich die Fraktionen von SPD,...

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas...

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Träger mit bester Vermittlungsquote in 2023 – BewerbungsCode GmbH

Berlin (ots) –

Private Bildungsträger auf dem Prüfstand – Digitale Karriereberatung BewerbungsCode GmbH aus Berlin holt sich bundesweit den ersten Platz in Puncto Wiedereingliederungsquote der Maßnahmeteilnehmer.

Auswertung geförderte Maßnahmen

Wer akut von Arbeitslosigkeit betroffen ist, der nimmt bei der Jobsuche jede Hilfe an, die er kriegen kann. Auch die Agentur für Arbeit bzw. die Jobcenter bieten spezielle Förderinstrumente für den Bereich Bewerbungscoaching bzw. Karriereberatung an, um ihre Kunden schnell & langfristig wieder in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Hierfür greifen die Institutionen auf interne vorab eingekaufte Vergabemaßnahmen und extern zertifizierte Dienstleister (AZAV) zurück. Eine bundesweite Auswertung der privaten Bildungsträger-Landschaft zeigt nun, ob diese Maßnahmen tatsächlich Früchte tragen.

Allein in Deutschland existieren laut Statista knapp 32.000 private Bildungsträger, wovon ca. 3.000 Anbieter nach AZAV zertifiziert sind und Maßnahmen der Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 45 SGB III anbieten. Hierzu zählen u.a. klassische Bewerbungscoachings, berufliche Potentialanalyse & Trainings für Vorstellungsgespräch & Gehaltsverhandlung.

Das Ergebnis

Laut Aussage der Fachkundigen Stelle (FKS) DEKRA Certification GmbH, welche jährlich Bildungsträger auf Einhaltung der Qualitätsziele der Agentur für Arbeit prüft, lag im vergangenen Jahr die durchschnittliche Wiedereingliederungsquote von Teilnehmern an geförderten Maßnahmen (MaE) bei 27%.

Das heißt, dass weniger als jeder dritte Teilnehmer nach Absolvierung der Bewerbungscoaching-Maßnahme einen neuen Job gefunden hat. Eine Zahl, welche zum Nachdenken anregt und in Puncto Wirtschaftlichkeit Fragezeichen aufwirft. Doch es gibt auch Ausreißer nach oben.

BewerbungsCode GmbH aus Berlin

Sebastian Clensmann ist Gründer und Geschäftsführer der BewerbungsCode GmbH aus Berlin und kennt den Jobmarkt aus seiner jahrelangen Erfahrung als Personalentscheider im nationalen & internationalen Umfeld zu gut. Aus diesem Grund wechselte er in 2018 die „Seite des Schreibtisches“ und hilft seither mit seinem nun mehr 12-köpfigen Team im Rahmen seiner Coaching- und Beratungsprogramme arbeitslosen Akademikern, Fach- und Führungskräften aus ganz Deutschland zu Ihrem nächsten Karriereschritt.

Clensmann: „Wir arbeiten als Bildungsträger seit 2018 mit der Agentur für Arbeit bundesdweit zusammen und können mittlerweile 340 von 600 Geschäftsstellen der BA unsere Kunden nennen. Da wir unsere Coachings virtuell erbringen und keine Präzenz an unserer Zentrale in Berlin notwendig ist, sparen sich Kostenträger Fahrt- und UNterkunftkosten für die Teilnehmer ein. Wir konnten letztes Jahr >500 Akademiker, Fach- und Führungskräfte professionell bei Ihrer Jobsuche unterstützen und freuen uns über die Anerkennung unserer Arbeit durch die Jobsuchenden an sich, als auch die Bundesagentur für Arbeit und die Jobcenter“.

Vermittlungsquote von 82%

BewerbungsCode betreut ausschließlich Akademiker, Fach- und Führungskräfte bei Ihrer Jobsuche. Also jene, denen es nicht an der Qualifikation oder Berufserfahrung mangelt, sondern der Selbstvermarktung in Bewerbung und Vorstellungsgesprächen. Diese Zielgruppe wird durch die eingekauften Maßnahmen sehr selten abgedeckt, da diese eher die breite Masse abbilden und wenig auf die besonderen Ansprüche und Probleme der 10-20% der Arbeitslosen eingeht. Dies zeigt sich laut Sebastian Clensmann auch an den messbaren Vermittlungserfolgen dieser alternativen Förderinstrumente.

Die Teilnehmer von BewerbungsCode profitieren nicht nur von den Profi-Tipps eines ehemaligen Personalers in ihrem persönlichen Bewerbungsprozess, sondern bekommen auch exklusiven Zugang zum verdeckten Stellenmarkt – also Headhuntern und Recruitern, welche den Teilnehmer lukrative Positionen anbieten, welche auf den klassischen Jobbörsen nicht zu finden sind und nur durch Vitamin B besetzt werden.

„Wir sehen uns als verlängerter Arm der Arbeitsvermittlerinnen und Arbeitvermittler und sorgen dafür, dass sie ihre Kunden bestmöglich schnell wieder aus der Statistik bekommen“, so Clensmann. „Zusätzlich bekommen unsere Teilnehmer eine kostenfreie Nachbetreuung bis die Tinte auf dem neuen Arbeitsvertrag trocken ist. Ein Angebot was man am Markt selten findet. Die meisten 2-Tages-Workshops lassen die Jobssuchenden doch wieder alleine bei Ihrer Stellensuche.“

Zum Thema:

– Webseite der BewerbungsCode GmbH (https://bewerbungs-code.de/)
– Teilnehmerstimmen Bewertungsportal Trustpilot (https://de.trustpilot.com/review/www.bewerbungs-code.de)

Pressekontakt:
BewerbungsCode GmbH
Boxhagener Straße 116
10245 Berlin
DeutschlandT: 030 / 255 65324
@: [email protected]
www.bewerbungs-code.de

Latest

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Zurück auf der Eurocucina – Miele zeigt intuitives Standkonzept für die Sinne

Gütersloh/Mailand (ots) - - Elegantes Design und 125...
spot_img

Nicht verpassen

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Zurück auf der Eurocucina – Miele zeigt intuitives Standkonzept für die Sinne

Gütersloh/Mailand (ots) - - Elegantes Design und 125...

Dekarbonisierung – aber wirtschaftlich

Markt Schwaben (ots) - Wie das Unternehmen SISTEMS gemeinsam...
Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

„Der Durchbruch für die Photovoltaik auf Mehrfamilienhäusern“ – Techem-Experte Gero Lücking zum „Solarpaket I“

Eschborn (ots) - Nachdem sich die Fraktionen von SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und FDP zur Reform des Klimaschutzgesetzes geeinigt haben, ist auch...

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das vergangene Geschäftsjahr zum 31. Oktober 2023 mit einem Gesamtumsatz von 189 Millionen Euro ab. Das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als innovative Strategie in der Mitarbeitergewinnung gefeiert, die Unternehmen den Zugang zu einem weitreichenden Bewerberpool ermöglicht....