Exclusive Content:

„Der Durchbruch für die Photovoltaik auf Mehrfamilienhäusern“ – Techem-Experte...

Eschborn (ots) - Nachdem sich die Fraktionen von SPD,...

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas...

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Tim Krüger: Warum Wachstumsunternehmen einen externen CFO benötigen

Hannover (ots) –

Für den Erfolg eines Unternehmens gibt es zwei entscheidende Faktoren: das richtige Business-Modell und eine solide Finanzplanung. Um schnell expandierenden Unternehmen eine gesunde Liquidität und nachhaltige Finanzstrukturen zu ermöglichen, bietet sich die RG Finance GmbH als externer Chief Financial Officer (CFO) an. Tim Krüger ist Head of Consulting bei der RG Finance und führt in dieser Funktion das erste Analysegespräch mit den Wachstumsunternehmen. Hier erfahren Sie, welche Aufgaben ein CFO übernimmt und weshalb es für ein Unternehmen von Vorteil ist, externes Know-how an Bord zu holen.

Ein Unternehmen, das seine Gründungsphase hinter sich gelassen und vielleicht gerade die Grenze zum Umsatz von einer Million Euro übersprungen hat, befindet sich in einer komplexen und durchaus gefährlichen Lage: Es braucht Liquidität, um zu wachsen, und es braucht Wachstum für eine bessere Liquidität. Bei dieser Gratwanderung muss zudem die Rentabilität im Auge behalten werden, sonst droht ein jäher Absturz aus der bereits erreichten Höhe. Viele Unternehmer liegen in dieser Situation Nacht für Nacht wach und fragen sich, wie es um ihre finanzielle Reichweite bestellt ist. Sind die Fixkosten für die nächsten sechs Monate überhaupt gedeckt? „Irgendwann werden Gründerinnen und Gründer mit Problemen konfrontiert, derer sie sich zuvor nicht bewusst waren. Während sie bisher immer ihrer Vision gefolgt sind, müssen sie nun auch betriebswirtschaftliche Kennzahlen in ihre Entscheidungen einbeziehen. Dabei gilt: Wer keine verlässlichen Zahlen für eine gesunde Finanzplanung hat, kann sehr leicht daran scheitern“, sagt Tim Krüger, Head of Consulting bei der RG Finance GmbH.

„Finanzplanung zählt zwar unweigerlich zu den Kernaufgaben eines jeden Unternehmens, Gründerinnen und Gründer können allerdings nicht in jedem Bereich Experte sein“, so Tim Krüger weiter. „Es müssen Strukturen aufgebaut werden, die der Geschäftsleitung einen umfassenden Überblick über die finanzielle Lage gestatten. Ein externer Chief Financial Officer bietet die perfekte Lösung, wenn es mit dem Wachstum weitergehen soll.“ Die RG Finance GmbH unterstützt Wachstumsunternehmen als externer kaufmännischer Leiter bei allen Fragen rund um die Themen Finanzen und Strategie. Gründer und Geschäftsführer Robert Giebenrath hat dafür ein Team aus Finanzfachleuten um sich versammelt, das die Liquidität der Unternehmen langfristig sicherstellt. Tim Krüger ist als Head of Consulting übergeordnet für die Erstberatung zuständig und dient zudem als Schnittstelle für die laufende Kooperation. Seine Expertise basiert auf einem dualen Studium im Bankenwesen, einem MBA an der WHU sowie auf seiner langjährigen Tätigkeit im Spezialfinanzierungsbereich – seine daraus resultierende Erfahrung sowie seine breite Branchenkenntnis nutzt er heute, um seinen Kunden individuelle Lösungen für ihre Finanzplanung anzubieten. Die RG Finance GmbH begleitet aktuell mehr als 80 Wachstumsbetriebe und betreut dabei ein Umsatzvolumen von über 250 Millionen Euro.

Wie die RG Finance GmbH als externer CFO agiert

„Der Chief Financial Officer ist das Oberhaupt über das Reich der Zahlen“, erklärt Tim Krüger. „Er strukturiert das Rechnungswesen, kümmert sich um das Controlling und entwirft die Finanzstrategie.“ Wer sich für die RG Finance GmbH als externen CFO entscheidet, bekommt gleich eine ganze Mannschaft von Finanzexperten, die gemeinsam für die Planung der Zahlen und die Überwachung der Liquidität sorgt. Die Experten leisten zudem eine umfassende zahlengestützte Beratung, wenn es um Fragen der Expansion geht. Das Ziel aller Aktivitäten besteht letztlich darin, den Wachstumsunternehmen den Sprung auf eine höhere Ebene zu ermöglichen. Der große Vorteil liegt für die Unternehmen auch darin, dass die RG Finance GmbH als externer CFO sofort einsatzfähig ist. Sie müssten das notwendige Know-how sonst mühsam aufbauen, was in der Regel mit einem großen Zeitaufwand, der Bindung interner Ressourcen und vielen Rückschlägen verbunden ist.

Die RG Finance GmbH führt Strukturen und Prozesse für Rechnungswesen und Controlling ein, mit denen sich der Geschäftsführer einen leichten Überblick über die finanzielle Situation verschaffen kann. „Einigen mag es bekannt vorkommen: Man sichtet seine Kosten und Konten, die Finanzen sind in Excel abgebildet – mit unserem Tool fällt dieser Aufwand weg“, erklärt Tim Krüger. Auf einem Finanz-Dashboard lassen sich alle relevanten Daten einfach ablesen – so wird die Steuerung des Unternehmens deutlich einfacher, weil komplexe Finanzberichte auf die wichtigsten Kennzahlen verdichtet werden und sich Risiken durch Plan-Ist-Vergleiche frühzeitig erkennen lassen. Die Finanzexperten der RG Finance GmbH stehen ihren Kunden außerdem in regelmäßigen Beratungsgesprächen zur Verfügung. Dabei dreht es sich meist um den systematischen Aufbau von Liquidität, um Finanzierungen oder auch um Mergers & Acquisitions.

So läuft die Erstberatung mit Tim Krüger ab

„Zu uns kommen Unternehmen, die beim Jahresumsatz zwischen einer und vierzig Millionen Euro liegen“, erzählt Tim Krüger. „Mit uns wollen sie ihre Finanzplanung endlich auf eine solide Grundlage stellen – wie genau wir sie dabei unterstützen können, identifizieren wir vorab in einem intensiven analytischen Gespräch.“ In diesem dreht es sich um den Status quo und um sinnvolle Maßnahmen zur Verbesserung der Lage. Welche Risiken bestehen? Wie lässt sich der Wert des Unternehmens steigern? Tim Krüger stellt die Weichen in die richtige Richtung, während seine Kollegen im Anschluss für eine schnelle Umsetzung sorgen.

„Ich sehe immer wieder, dass Wachstumsunternehmen mit Liquiditätsengpässen und fehlender Rentabilität zu kämpfen haben“, berichtet Tim Krüger. „Erst kürzlich hatte ich einen Fall, bei dem die Schwankungen so stark waren, dass es ums Überleben ging. Zusätzlich kamen auf das Unternehmen Steuernachzahlungen zu, die niemand bedacht hatte. Wir konnten mit kleinen Maßnahmen an verschiedenen Stellen ein vernünftiges Finanzpolster aufbauen, sodass heute die Fixkosten für die nächsten sechs Monate gesichert sind. Das Unternehmen kann sich nun wieder um sein Wachstum kümmern – und es steigert dabei seine Rentabilität.“

Sie führen ein Wachstumsunternehmen und suchen einen Partner, der Ihre Finanzplanung optimiert? Melden Sie sich jetzt bei Tim Krüger (https://www.rg-finance.de/) und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch!

Pressekontakt:
RG Finance GmbH
Robert Giebenrath
E-Mail: [email protected]

Latest

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Zurück auf der Eurocucina – Miele zeigt intuitives Standkonzept für die Sinne

Gütersloh/Mailand (ots) - - Elegantes Design und 125...
spot_img

Nicht verpassen

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Zurück auf der Eurocucina – Miele zeigt intuitives Standkonzept für die Sinne

Gütersloh/Mailand (ots) - - Elegantes Design und 125...

Dekarbonisierung – aber wirtschaftlich

Markt Schwaben (ots) - Wie das Unternehmen SISTEMS gemeinsam...
Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

„Der Durchbruch für die Photovoltaik auf Mehrfamilienhäusern“ – Techem-Experte Gero Lücking zum „Solarpaket I“

Eschborn (ots) - Nachdem sich die Fraktionen von SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und FDP zur Reform des Klimaschutzgesetzes geeinigt haben, ist auch...

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das vergangene Geschäftsjahr zum 31. Oktober 2023 mit einem Gesamtumsatz von 189 Millionen Euro ab. Das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als innovative Strategie in der Mitarbeitergewinnung gefeiert, die Unternehmen den Zugang zu einem weitreichenden Bewerberpool ermöglicht....