Tchibo Weihnachtskaffee: 1 Kaffee kaufen = 1 Tasse Kaffee für die Tafel

0
57

Hamburg (ots) –

Ein Weihnachten ohne Kaffee ist kein Weihnachten. Kaffee ist Wärme. Gemeinschaft. Genuss sowieso. Darum spendet Tchibo in der Vorweihnachtszeit viel Wärme und behagliche Momente. Für alle Menschen in Deutschland, denen es nicht so gut geht.

Mit der Weihnachts-Spenden-Aktion „1 Kaffee kaufen = 1 Tasse Kaffee für die Tafel“ wird der Hamburger Kaffeeröster über alle Vertriebswege hinweg mit Hilfe seiner Kundinnen und Kunden Gutes tun.

Denn für jedes Pfund Kaffee, das vom 5. Dezember bis 22. Dezember verkauft wird, in der Filiale, im Supermarkt oder auf tchibo.de, wird eine Tasse Kaffee an die Tafel Deutschland gespendet.

Weihnachtskaffee schenkt Wärme

„Kaffee schenkt Wärme und schöne Augenblicke in einer zunehmend raueren Welt. Wir tragen deshalb seit 2010 mit Spenden von Kaffee, Tee, Gebrauchsartikeln, Spielsachen sowie Geldspenden dazu bei, grundlegende Bedürfnisse zu erfüllen – und gleichzeitig den Menschen Freude zu bereiten“, sagt Werner Weber, Vorsitzender der Tchibo Geschäftsführung.

Viele Menschen können sich derzeit nicht einmal den Kaffee leisten. Über 13 Millionen Menschen sind in Deutschland von Armut betroffen oder unmittelbar von ihr bedroht. Über 2 Millionen von ihnen kommen zu den Tafeln. Hier erhalten Menschen nicht nur dringend benötigte Lebensmittel, sondern auch das, was sich jeder von uns so sehnlichst wünscht: Wärme und Nähe. Das Gefühl, willkommen zu sein.

„Gerade in der kalten Jahreszeit sind Tafel-Kundinnen und -Kunden dankbar für den Austausch mit anderen. Und über eine Tasse Kaffee oder den Kaffee für zuhause freuen sich viele besonders! Denn Kaffee ist mittlerweile für viele zum Luxusgut geworden“, so Sirkka Jendis, Geschäftsführerin der Tafel Deutschland.

So funktioniert die Spendenaktion

– Für jedes verkaufte Pfund Kaffee in den Shops, bei den Vertriebspartnern im Einzelhandel und auf tchibo.de, spendet Tchibo vom 5. bis 24. Dezember eine Tasse Kaffee an die Tafeln.
– Die Spende erfolgt in Form von Tchibo Filterkaffee (ganze Bohne und gemahlen).
– Die Abgabe des Kaffees an Tafel-Kundinnen und -Kunden erfolgt über die bundesweiten Ausgabestellen der Tafeln.
– Zudem wird in ausgewählten Ausgabestellen der Tafeln Kaffee zubereitet und an die Tafel-Gäste direkt vor Ort ausgeschenkt.

Tchibo & die Tafeln: eine verlässliche Partnerschaft

In den vergangenen Jahren hat Tchibo ganzjährig – aber insbesondere zu Weihnachten – die Tafeln in Deutschland auf vielfältige Weise unterstützt. 2017 etwa mit 100.000 Geschenken und Schokoladentafeln. 2021 mit der Spenden-Aktion „Erfüllen Sie Kinderwünsche: Sie spenden, Tchibo verdoppelt!“ auf tchibo.de. Bei jeder Bestellung konnte eine Spendensumme von wahlweise 1 EUR oder 5 EUR beliebig oft ausgewählt und in den Warenkorb gelegt werden. Tchibo verdoppelte diesen Betrag und stellte die gesamte Summe anschließend der Tafel Deutschland zur Verfügung, um Weihnachtsgeschenke für die Kinder der Tafel-Ausgabestellen in ganz Deutschland zu besorgen.

Tafel-Wunschzettel-Patenschaften für Tchibo Mitarbeitende

Jeder tut, was er kann. Dieses Prinzip haben die Tchibo Mitarbeitenden verinnerlicht und unterstützen die Tafel in Hamburg ganzjährig mit privaten Lebensmittel- sowie Kaffee- und Deputat-Spenden. Der größte Fokus liegt aber seit 2016 auf der Wunschzettel-Patenschaft an Weihnachten. Allein dieses Jahr kaufen, verpacken und basteln die Kolleginnen und Kollegen an 600 Geschenken für Kinder und Jugendliche, die regelmäßig die Tafel Hamburg besuchen.

Über die Tafeln:

Die Tafeln haben eine klare Mission: Sie retten Lebensmittel und unterstützen damit armutsbetroffene Menschen. Als gemeinnützige Organisationen sind sie gleichzeitig Orte der Begegnung für alle Menschen, die zu ihnen kommen. Über 960 Tafeln in ganz Deutschland sind Mitglied im Dachverband Tafel Deutschland. Mit 60.000 Helferinnen und Helfern sind die Tafeln eine der größten sozial-ökologischen Bewegungen in Deutschland. Pro Jahr retten sie rund 265.000 Tonnen Lebensmittel und geben sie an über zwei Millionen Menschen weiter.

Über Tchibo:

Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo rund 900 Shops, über 24.200 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2021 mit international rund 11.230 Mitarbeitenden 3,26 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa.

Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.

Pressekontakt:
Sandra Coy, Tchibo GmbH, Corporate Communications
Tel: +49 40 63 87 – 2818
E-Mail: sandra.coy@tchibo.de
Original-Content von: Tchibo GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots