Exclusive Content:

MTEL Germany – Der neue Mobilfunkanbieter auf dem deutschen...

Mönchengladbach (ots) - FEIERLICHE ERÖFFNUNG DES ERSTEN MTEL GERMANY...

Gastronomien für hervorragende Nachhaltigkeitskonzepte ausgezeichnet / METRO Preis für...

Düsseldorf (ots) - - Am 17. April wurde...

Arbeitskultur mal anders: Mit der Falk Berberich Consulting GmbH...

Villingen-Schwenningen (ots) - Berufliche Sicherheit, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und...

SSI Schäfer Gruppe erzielt Umsatzsteigerung und Ergebnisverbesserung im Geschäftsjahr 2023

Neunkirchen/Siegerland (ots) –

– Umsatzerlöse der Gruppe mit 1,87 Mrd. EUR insgesamt leicht über Vorjahr
– Größter Geschäftsbereich Logistics Solutions mit deutlicher Umsatzsteigerung und verbessertem Auftragseingang gegenüber Vorjahr
– Herausforderndes makroökonomisches Umfeld belastete den Auftragseingang der Gruppe, der mit rund 1,65 Mrd. EUR um 4,9 % unter Vorjahr lag
– Aufholeffekte bei Umsatz und Gesamtleistung im zweiten Halbjahr 2023
– Zahlreiche Auszeichnungen für Produkte und Automatisierungslösungen untermauern Innovationskraft der Gruppe

Die SSI Schäfer Gruppe, ein Familienunternehmen mit über 85-jähriger Historie und international führender Lösungsanbieter für alle Bereiche der Intralogistik, hat im Geschäftsjahr 2023 auf Basis vorläufiger Zahlen ein Umsatzplus auf 1,87 Mrd. EUR (+3,2 %) verbucht. Dabei profitierte die Gruppe von wichtigen Projektabnahmen in den Geschäftsbereichen Logistics Solutions und Customer Services, welche den Umsatzrückgang im Geschäftsbereich Products & Equipment kompensierten.

Beim größten Geschäftsbereich Logistics Solutions machten sich nach einer verhaltenen ersten Jahreshälfte vor allem die Aufholeffekte im vierten Quartal 2023 bemerkbar, der Auftragseingang blieb jedoch mit rund 1,65 Mrd. EUR und damit 4,9 % hinter dem Vorjahreszeitraum zurück. Wesentliche Gründe für das getrübte Investitionsklima waren die schwierigen makroökonomischen Rahmenbedingungen ausgelöst durch politische Konflikte sowie die Konjunkturschwäche in Europa. Kostenseitig wirkten sich die im Jahresverlauf ergriffenen umfassenden Maßnahmen zur Ergebnisverbesserung positiv aus. Auf Basis des vorläufigen Jahresabschlusses konnte SSI Schäfer auf Gruppenebene ein gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessertes Jahresergebnis sowie ein nahezu ausgeglichenes Ergebnis vor Steuern erzielen.

Peter Edelmann, CEO der SSI Schäfer Gruppe: „Die weiterhin schwierigen Marktbedingungen und das eingetrübte Investitionsumfeld stellen die gesamte Intralogistik-Branche vor große Herausforderungen. Dennoch konnte die SSI Schäfer Gruppe im Geschäftsjahr 2023 bedeutende Aufträge gewinnen, so dass wir optimistisch in das Jahr 2024 gestartet sind. Wir werden mit dem gesamten Team weiter hart daran arbeiten, die organisatorischen und strategischen Weichen für ein profitables Wachstum zu stellen. Der Schlüssel zum Erfolg sind Qualität und Kundenorientierung – hierauf legen wir unser besonderes Augenmerk.“

Transformationsprozess schreitet voran: Innovation und Nachhaltigkeit im Fokus

Ein wesentlicher Fokus liegt weiterhin auf der Stärkung der Innovationsfähigkeit der SSI Schäfer Gruppe mit dem Ziel, die digitale und nachhaltige Transformation der Branche maßgeblich mitzugestalten und die Positionierung als Technologieführer in der Intralogistik auszubauen. Ein wichtiger Meilenstein auf diesem Weg war die vollständige Übernahme der DS Automotion, einem führenden Anbieter von mobiler Robotik, die im ersten Quartal 2023 in Kraft trat. Darüber hinaus wurde die SSI Schäfer Gruppe im vergangenen Jahr erneut mit zahlreichen Preisen für seine Intralogistik-Lösungen ausgezeichnet, so zuletzt mit dem renommierten Industriepreis Best of Industry Award in der Kategorie „Fördertechnik“.

Des Weiteren hat SSI Schäfer im Jahr 2023 die Umsetzung seiner Nachhaltigkeitsstrategie konsequent fortgesetzt und mit dem zweiten Nachhaltigkeitsbericht seine Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft dokumentiert. Zu den wichtigsten Maßnahmen zählte unter anderen die Verabschiedung der Klimastrategie der Gruppe, die dazu beitragen soll, die eigenen CO2-Emissionen zu reduzieren und einen gesellschaftlichen Beitrag zur Erreichung der globalen Klimaziele und der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen zu leisten.

Pressekontakt:
Zentrale Pressestelle SSI Schäfer GruppeMelanie Kämpf / Senior Global Communication Manager / Global Marketing
Mobil +49 151 12113225 / Tel. Office +49 2735 70-252 / [email protected] Nolte / Global Communication Manager / Global Marketing
Mobil +49 170 9839697 / Tel. Office +49 2735 70-9683 / [email protected]
Original-Content von: SSI SCHÄFER – Fritz Schäfer GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

MTEL Germany – Der neue Mobilfunkanbieter auf dem deutschen Markt

Mönchengladbach (ots) - FEIERLICHE ERÖFFNUNG DES ERSTEN MTEL GERMANY...

Arbeitskultur mal anders: Mit der Falk Berberich Consulting GmbH Karriere machen

Villingen-Schwenningen (ots) - Berufliche Sicherheit, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und...

Niklas Buchmüller von BMLR Marketing: Wie der Mittelstand an Sichtbarkeit gewinnt

Amelinghausen (ots) - Mittelständische Unternehmen haben es derzeit schwer...
spot_img

Nicht verpassen

MTEL Germany – Der neue Mobilfunkanbieter auf dem deutschen Markt

Mönchengladbach (ots) - FEIERLICHE ERÖFFNUNG DES ERSTEN MTEL GERMANY...

Arbeitskultur mal anders: Mit der Falk Berberich Consulting GmbH Karriere machen

Villingen-Schwenningen (ots) - Berufliche Sicherheit, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und...

Niklas Buchmüller von BMLR Marketing: Wie der Mittelstand an Sichtbarkeit gewinnt

Amelinghausen (ots) - Mittelständische Unternehmen haben es derzeit schwer...

MEDIALIFT GmbH: Wie die Fließbandmentalität die Unternehmensstruktur verbessert

Bruchsal (ots) - Im Vertrieb- und Marketing wird oft...
Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

MTEL Germany – Der neue Mobilfunkanbieter auf dem deutschen Markt

Mönchengladbach (ots) - FEIERLICHE ERÖFFNUNG DES ERSTEN MTEL GERMANY SHOPS Mit einem einzigartigen Angebot an Mobil- und Fernsehdiensten ist der neue Telekommunikationsanbieter MTEL Germany nun...

Gastronomien für hervorragende Nachhaltigkeitskonzepte ausgezeichnet / METRO Preis für nachhaltige Gastronomie 2023 verliehen

Düsseldorf (ots) - - Am 17. April wurde der METRO Preis für nachhaltige Gastronomie auf der Preisverleihung in der Bonner Rohmühle durch Frank...

Arbeitskultur mal anders: Mit der Falk Berberich Consulting GmbH Karriere machen

Villingen-Schwenningen (ots) - Berufliche Sicherheit, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Raum zur Selbstentwicklung stehen für Arbeitnehmer heute besonders im Fokus. All das bietet Falk Berberich...