Exclusive Content:

Die größten Fehler beim Daytrading? Serdar Karaca verrät, was...

Reutlingen (ots) - Im Daytrading entdecken sowohl erfahrene Börsenmakler...

Steuerlast senken: Björn Erhard verrät, welche steuerlichen Vorteile die...

Sarstedt (ots) - Die Gründung einer Genossenschaft ermöglicht eine...

Feierliche Eröffnung des 26 Meter hohen Schüttflix-Towers mit NRW-Bauministerin...

Gütersloh (ots) - Besondere Quartiersentwicklung am alten Güterbahnhof in...

Thomas Ankenbrand why swiss fintech sector thriving?

The Swiss fintech sector has increased significantly over the last four years, with a strong uptick in 2017 and 2018. There are currently 80 fintech companies in the market, or more than 60% of the total number. The number of new startups has remained flat over the past two years, but the existing ones have evolved and expanded their capitalization, pointing to an industry maturation. However, recent M&A deals and company closures have been scarce, suggesting a levelling-off in the Swiss FinTech market.

Several factors have helped Switzerland’s fintech industry thrive. Political stability and the efficiency of government agencies are key factors. Other factors, such as access to venture capital and university graduates with a background in science and technology, make Swiss cities a good place to start a fintech business. During the past three years, the number of startups has risen steadily. By the end of 2017, there were 220 active FinTech companies in the country, up 17% from the previous year.

The Swiss fintech industry is also unique in its ability to adapt to regulatory changes. The Swiss banking regulators have long been supportive of the growth of the FinTech sector, and the industry is growing at a rapid pace. As more companies seek to compete with banks, the country has a wealth of talent available. In addition to a strong financial system, the Swiss financial sector is a leader in innovation.

Latest

Die größten Fehler beim Daytrading? Serdar Karaca verrät, was Trader unbedingt vermeiden sollte

Reutlingen (ots) - Im Daytrading entdecken sowohl erfahrene Börsenmakler...

Feierliche Eröffnung des 26 Meter hohen Schüttflix-Towers mit NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach

Gütersloh (ots) - Besondere Quartiersentwicklung am alten Güterbahnhof in...

Mach, was du liebst!

Klagenfurt (ots) - Kärntens Tourismus startet in den Sommer...
spot_img

Nicht verpassen

Die größten Fehler beim Daytrading? Serdar Karaca verrät, was Trader unbedingt vermeiden sollte

Reutlingen (ots) - Im Daytrading entdecken sowohl erfahrene Börsenmakler...

Feierliche Eröffnung des 26 Meter hohen Schüttflix-Towers mit NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach

Gütersloh (ots) - Besondere Quartiersentwicklung am alten Güterbahnhof in...

Mach, was du liebst!

Klagenfurt (ots) - Kärntens Tourismus startet in den Sommer...

Konstantinos Vasiadis erklärt, wie retournierte Ware vom Retouren-Lager auf dem schnellsten Weg zum Retouren-Händler gelangt

Nürnberg (ots) - Hohe Retouren-Quoten und unsicherer Wiederverkaufswert: Probleme,...
Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

Die größten Fehler beim Daytrading? Serdar Karaca verrät, was Trader unbedingt vermeiden sollte

Reutlingen (ots) - Im Daytrading entdecken sowohl erfahrene Börsenmakler als auch Neulinge eine vielversprechende Chance, finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen. Doch bevor man sich in...

Steuerlast senken: Björn Erhard verrät, welche steuerlichen Vorteile die Rechtsform Genossenschaft einem Unternehmen bietet

Sarstedt (ots) - Die Gründung einer Genossenschaft ermöglicht eine nachhaltige Steueroptimierung - doch die wenigsten Unternehmer nehmen diese Chance wahr. Um für Aufklärung zu...

Feierliche Eröffnung des 26 Meter hohen Schüttflix-Towers mit NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach

Gütersloh (ots) - Besondere Quartiersentwicklung am alten Güterbahnhof in Gütersloh findet mit architektonischem Highlight ihren Abschluss. Mehr als 150 Gäste feiern erfolgreiches Projektende und...