Exclusive Content:

Deutschlands Fairste: Mobilize Financial Services ist Branchensieger

Neuss (ots) - Mobilize Financial Services ist Branchensieger bei...

High End 2024 begeistert an vier Tagen die Audiocommunity...

München (ots) - Die internationale Audiomesse HIGH END 2024,...

Mehr KI wagen, die Rürup-Taskforce für Neues Bauen und...

Berlin (ots) - Das Netzwerk der Macher hat abgeliefert:...

RheinEnergie wird strategischer Investor bei The Mobility House: neue Allianz für die Zukunft der Energie

Köln/München/Zürich (ots) –

– Der Energiedienstleister RheinEnergie aus Köln investiert in The Mobility House und profitiert von der langjährigen Pionierarbeit in der Nutzung von Elektroautos als Stromspeicher im Netz.
– Im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft erweitert die RheinEnergie perspektivisch ihr Angebot insbesondere bei der Energieversorgung für Haushalt und Elektromobilität.
– Diese Investition und Partnerschaft trägt maßgeblich zur Kopplung der Sektoren Energie und Mobilität bei und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Transformation der Energiewelt.

Die Zusammenarbeit der RheinEnergie mit dem Marktführer für Vehicle-Grid-Integration, The Mobility House, bringt Energie- und Mobilitätsbranche näher zusammen. Die RheinEnergie, der in Köln und der rheinischen Region beheimatete, bundesweit aktive Energieversorger, verfolgt das Ziel, bis 2035 eine nachhaltige Versorgung sicherzustellen. Die neue Partnerschaft unterstützt dieses Ziel durch die intelligente Integration von Fahrzeugbatterien ins Netz. Welches Potential sich dank der Kooperation mit The Mobility House für die RheinEnergie eröffnet, wird sich künftig auch durch ein spezielles Angebot für E-Fahrzeuge zeigen.

Andreas Feicht, Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie: „Diese strategische Allianz ist ein wichtiger Zukunftsbaustein für uns, vor allem aber für unsere Kundinnen und Kunden. Mit The Mobility House an unserer Seite gewinnen wir Expertise und einen erheblich erweiterten Gestaltungsspielraum insbesondere bei digitalen und vernetzten Services rund um die Immobilie und die Mobilität.“

Thomas Raffeiner, CEO bei The Mobility House: „Wir freuen uns, die RheinEnergie als Investorin und Partnerin willkommen zu heißen. Gemeinsam können wir unsere Vision ,zero zero‘, E-Autos kostenlos und emissionsfrei zu laden, schneller verwirklichen und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen.“

Neuer Stromtarif für E-Auto und Haus: Smart laden, Geld sparen

Die RheinEnergie wird dieses Jahr für den privaten Sektor einen Stromtarif anbieten, mit dem sich die Ladekosten um jährlich dreistellige Beträge senken lassen. The Mobility House liefert dabei die Technologiebausteine, die RheinEnergie ist als vertraute Energielieferantin weiterhin direkter Vertragspartner.

Über ‚The Mobility House‘

Eine emissionsfreie Energie- und Mobilitätszukunft zu gestalten – das ist das Ziel von The Mobility House. Unsere Technologie verbindet die Automobil- und Energiebranche. Wir integrieren durch intelligente Lade- und Energielösungen Fahrzeugbatterien ins Stromnetz. Damit fördern wir den Ausbau erneuerbarer Energien, stabilisieren das Stromnetz und machen Elektromobilität günstiger. Das Technologieunternehmen The Mobility House wurde 2009 gegründet und ist von den Standorten Zürich, München, Paris, Singapur und Belmont (CA) weltweit aktiv. Dem Verwaltungsrat gehören u.a. Unternehmerpersönlichkeiten wie Herbert Diess an. Unsere Privat- und Geschäftskunden begleiten wir bei ihrem Einstieg in die Elektromobilität durch die Planung, den Aufbau und den Betrieb einer individuellen Ladeinfrastruktur. Dabei arbeiten wir als neutraler Anbieter mit vielen Partnern wie Ladeinfrastrukturherstellern, Installationsbetrieben, Backendsystemen, Energieversorgern und Automobilherstellern zusammen. Unsere eigenentwickelter Flexibility Aggregator bildet das technologische Fundament für unser intelligentes Lade- und Energiemanagementsystem ChargePilot und eyond, ein intelligenter Autostromtarif, der das Laden günstig macht und gleichzeitig die Stromnetze und -märkte stabilisiert. Für weitere Informationen: mobilityhouse.com.

Über die RheinEnergie:

Die RheinEnergie AG mit Sitz in Köln ist ein regionales Energie- und Wasserversorgungsunternehmen. Sie trägt gemeinsam mit ihren Beteiligungen und Partnern Verantwortung in einem Lebensraum von rund 2,5 Millionen Menschen bei der täglichen Versorgung mit Strom, Erdgas, Wärme, Trinkwasser und Infrastruktur. Die RheinEnergie verfügt über alle Stufen der energiewirtschaftlichen Prozesskette inklusive eigener Erzeugungsanlagen und eigener Handelsplattform. Mehrheitlich ist sie im kommunalen Besitz. Bundesweit ist sie im Energievertrieb für Privat- und Gewerbekunden engagiert. Darüber hinaus erbringt die RheinEnergie bundesweit hochspezialisierte Energiedienstleistungen für Industrie und Wohnungswirtschaft, bis hin zur Entwicklung von integrierten Quartierskonzepten. Fokus des Unternehmens ist neben der Versorgungssicherheit eine klare Dekarbonisierungs-Strategie für alle Bereiche der Energiewirtschaft – Erzeugung, Verteilung/Transport und Produkte. Im Kern bereits 1872 entstanden, existiert sie seit 1960 in privater Rechtsform; 2002 erweiterte sich ihr Spektrum über das Stadtgebiet Kölns hinaus zunächst regional, dann bundesweit. Beim Thema Elektromobilität ist sie mit mehreren Tochter- und Partnerunternehmen vor allem im Bereich der Ladeinfrastruktur und der damit verbundenen IT-Dienstleistungen engagiert. Informationen: rheinenergie.com

Pressekontakt:
Kontakt The Mobility House:
Manuela Niklasch, T: +49 89 4161 430-34, E: [email protected] RheinEnergie:
Christoph Preuß, T: +49 221 178-3035, E: [email protected]
Original-Content von: The Mobility House, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

spot_img

Nicht verpassen

Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

Deutschlands Fairste: Mobilize Financial Services ist Branchensieger

Neuss (ots) - Mobilize Financial Services ist Branchensieger bei den Autobanken in der vom F.A.Z.-Institut durchgeführten Studie "Deutschlands Fairste 2024". Die Studie des F.A.Z.-Instituts und...

High End 2024 begeistert an vier Tagen die Audiocommunity / Die internationale Leitmesse präsentiert sich so vielfältig wie nie

München (ots) - Die internationale Audiomesse HIGH END 2024, die vom 9. bis 12. Mai 2024 im MOC Event Center Messe München stattfand, hat...

Mehr KI wagen, die Rürup-Taskforce für Neues Bauen und ein Pilotprojekt für einen neuen Haus-Standard: Das war 80 Sekunden – Neues Bauen 2024

Berlin (ots) - Das Netzwerk der Macher hat abgeliefert: 80 Sekunden - Neues Bauen setzt wichtige Impulse, damit wieder mehr, schneller und nachhaltiger bezahlbarer...