Refinitiv Lipper Awards: Berenberg zum zweiten Mal in Folge zum besten Assetmanager Deutschlands gekürt

0
155

Frankfurt (ots) –

– Auszeichnung in der Kategorie kleine Unternehmen
– Asset Management insgesamt und Einzelfonds prämiert
– Ausbau der Investmentplattform und neue Fonds geplant

Die Fondsratingagentur Refinitiv Lipper hat Berenberg zum zweiten Mal in Folge als besten Asset Manager in Deutschland über drei Jahre in der Kategorie „kleine Vermögensverwalter“ ausgezeichnet. In Frankreich wurde Deutschlands älteste Bank in der gleichen Kategorie zum besten Aktienfondsmanager über drei Jahre gekürt. Zudem gab es Auszeichnungen für mehrere Einzelfonds.

Die Refinitiv Lipper Fund Awards zählen seit mehr als drei Jahrzehnten zu den wichtigsten Auszeichnungen in der Finanzbranche. Die Ratingagentur zeichnet in mehr als 15 Ländern die besten Asset Manager und Fonds aus, wobei der Schwerpunkt auf langfristige Performance und das Risiko-Management gelegt wird. Neben den Gruppentiteln in Deutschland und Frankreich wurden auch der von Matthias Born gemanagte Berenberg Eurozone Focus Fund (ISIN: LU1637618403) und der von Peter Kraus geleiteten Berenberg European Small Cap (ISIN: LU1637619120) als beste europäische Aktienfonds in ihrer Kategorie über drei Jahre ausgezeichnet. Der Berenberg European Focus Fund (ISIN: LU1637618155), ebenfalls verantwortet von Matthias Born, erhielt die Auszeichnung für Österreich.

Matthias Born, Co-Head Wealth and Asset Management, sagt: „Eine der renommiertesten Auszeichnungen der Fondsbranche zum zweiten Mal in Folge zu erhalten, macht uns sehr stolz. Wir haben gezeigt, dass auch in einem schwierigen Marktumfeld unser Investmentansatz für langfristig orientierte Anleger der richtige Weg ist. Wir werden diesen Weg weiter gehen und auch unsere Fondspalette sowohl im Aktien- als auch im Multi-Asset-Bereich sukzessive weiter ausbauen, um unseren Anlegern ein umfassenderes und flexibles Fondsportfolio anbieten zu können und unsere Produktpalette abzurunden. Möglichkeiten sehe ich hier etwa für ein Quality-Growth-Aktienprodukt im asiatischen Raum. Dies würde eine Lücke schließen. Aber auch Fonds-Innovationen wie im vergangenen Jahr mit dem Berenberg International Micro Cap werden auf der Agenda sein.“

Berenberg steht für Einzeltitelauswahl in Verbindung mit einer klaren langfristigen Überzeugung. Im Kern dieses fokussierten Ansatzes steht Quality Growth, also Qualitätsunternehmen jeglicher Größe, die mit hohen Eigenkapitalrenditen und nachhaltigen Wachstumsraten über lange Zeiträume hinweg überzeugen – und das relativ unabhängig vom Wirtschaftswachstum.

Die Refinitiv Lipper-Awards sind die jüngsten in einer Reihe von Auszeichnungen, die das Berenberg Fondsmanagement seit Jahresbeginn erhalten hat. So zeichnete das Magazin Euro Matthias Born mit dem Goldenen Bullen als Fondsmanager des Jahres aus, die Höchstnote Fünf Sterne gab es auch beim Capital Fonds Kompass. In einer aktuellen Auswertung der Fondsratingagentur Scope über die besten in Deutschland aktiven Asset Manager (Kategorie Boutique) verteidigte Berenberg zudem seinen 2. Platz. Bewertet wurde dabei die Zahl der Spitzenfonds, die ein Unternehmen anbietet.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier:

https://www.berenberg.de/uploads/web/Press/Press-Releases/2022/2022-05-16-Lipper.pdf

Ansprechpartner:

Frank Bremser
Pressereferent
Telefon +49 69 91 30 90-515
frank.bremser@berenberg.de

Original-Content von: Berenberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots