Exclusive Content:

„Der Durchbruch für die Photovoltaik auf Mehrfamilienhäusern“ – Techem-Experte...

Eschborn (ots) - Nachdem sich die Fraktionen von SPD,...

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas...

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Prozessmanagement in der Gemeinschaftsverpflegung / Keros Consult optimiert Warenwirtschaft für Eichhof-Stiftung Lauterbach

Düsseldorf (ots) –

Ab sofort unterstützt Keros Consult, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Klüh-Gruppe, die Eichhof-Stiftung Lauterbach bei der Optimierung ihrer Bestell- und Produktionsprozesse im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung. Die 1877 gegründete Stiftung ist Trägerin des Krankenhauses Eichhof und weiterer Care-Einrichtungen im mittelhessischen Vogelsbergkreis und dessen Einzugsgebiet.

Im Rahmen des Auftrags setzt Keros Consult auf sein digitales Warenwirtschaftssystem DigiSupply. Dieses ersetzt den zuvor manuellen Bestellprozess beim Kunden und ermöglicht die Steuerung aller notwendigen Schritte von der Bestellung bis zur Inventur. Als Grundlage für die Zusammenarbeit wurden die aktuellen Einkaufs- und Produktionsprozesse analysiert. So konnten gemeinsam Einsparungen und Verbesserungen transparent erkannt und ein Umsetzungsplan erstellt werden. Neben den verbesserten Einkaufskonditionen und den Vorteilen eines umfassenden Warenwirtschaftssystems, greift die Eichhof Stiftung nun auf über 8.000 erprobte Rezepturen und Menüs zu.

„Wir freuen uns, mit Keros Consult einen zuverlässigen Partner für die Optimierung unserer Warenwirtschaft gefunden zu haben. Die pragmatische und verständliche Vorgehensweise der Keros-Berater sowie die Vorteile des Warenwirtschaftssstems DigiSupply haben uns überzeugt“, erklärt Thomas Faust, Kaufmännischer Leiter der Eichhof-Stiftung Lauterbach.

Mit seinen Beratungsleistungen und Softwarelösungen richtet sich Keros Consult an alle Branchen mit Gemeinschaftsverpflegung. Dazu gehören neben Betriebsrestaurants, Krankenhäusern und Kliniken, Alten- und Pflegeheime, Schul- und Kita-Caterer sowie auch Großküchen, die das Catering von Events und den ToGo-Bereich im Lebensmitteleinzelhandel versorgen. Mit ihrer langjährigen Expertise in der Betriebsleitung und in der Lean Management-Beratung sowie im Einkauf von günstigen Konditionen können die Keros Consult-Mitarbeitenden Verbesserungspotenziale schnell identifizieren und so zielführende Konzepte zur digitalen Prozessoptimierung umsetzen, die immer praxisnah und nutzbringend für das tägliche Geschäft ihrer Kunden sind.

Über Keros Consult:

Die Keros Consult GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Klüh Service Management GmbH, einem international agierender Multiservice-Anbieter aus Düsseldorf. Im Jahr 1911 gegründet, verfügt das Familienunternehmen über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich infrastruktureller Dienstleistungen. In den Kompetenzbereichen Cleaning, Catering, Clinic Service, Security, Personal Service, Airport Service und Integrated Services werden sowohl Einzeldienstleistungen als auch Multiservice-Konzepte angeboten. Das Unternehmen setzt mit fast 58.000 Mitarbeitenden in sieben Ländern rund 923 Mio. Euro (2022) um. Weitere Informationen unter www.klueh.de sowie www.keros-consult.de.

Pressekontakt:
Klüh Service Management GmbH | Julian Kerkhoff | Tel.: 0211 9068-304 | [email protected]
Original-Content von: Klüh Service Management GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Zurück auf der Eurocucina – Miele zeigt intuitives Standkonzept für die Sinne

Gütersloh/Mailand (ots) - - Elegantes Design und 125...
spot_img

Nicht verpassen

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als...

Zurück auf der Eurocucina – Miele zeigt intuitives Standkonzept für die Sinne

Gütersloh/Mailand (ots) - - Elegantes Design und 125...

Dekarbonisierung – aber wirtschaftlich

Markt Schwaben (ots) - Wie das Unternehmen SISTEMS gemeinsam...
Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

„Der Durchbruch für die Photovoltaik auf Mehrfamilienhäusern“ – Techem-Experte Gero Lücking zum „Solarpaket I“

Eschborn (ots) - Nachdem sich die Fraktionen von SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und FDP zur Reform des Klimaschutzgesetzes geeinigt haben, ist auch...

Erneuter Umsatzrekord für Fahrradmarke Rose Bikes

Bocholt (ots) - Der Fahrradhersteller Rose Bikes schließt das vergangene Geschäftsjahr zum 31. Oktober 2023 mit einem Gesamtumsatz von 189 Millionen Euro ab. Das...

Experte warnt vor Social-Recruiting: Eine kritische Analyse von Thomas Philipzig für die Logistik- und Produktionsbranche

Düsseldorf Der verborgene Kostenfaktor im Social-Recruiting Social-Recruiting wird oft als innovative Strategie in der Mitarbeitergewinnung gefeiert, die Unternehmen den Zugang zu einem weitreichenden Bewerberpool ermöglicht....