Exclusive Content:

Geld an der Börse verzockt? Diese 5 Trading-Todsünden machen...

Graz (ots) - Anfänger an der Börse machen immer...

Birger Weiß klärt auf: Das machen andere Recruiting-Agenturen oft...

Ochtrup (ots) - Durch Social-Recruiting lassen sich auch in...

Europas Games-Halbjahrescharts 2024: „EA Sports FC 24“ siegt souverän

Baden-Baden (ots) - Die Fußball-Europameisterschaft bestimmte die sportliche Agenda...

Produktrückruf / Paprika Edelsüß im Beutel von BioWagner

Dissen a.T.W. (ots) –

Der Hersteller BioWagner GmbH, Dissen, ruft aktuell das Produkt „BioWagner, Paprika edelsüß im Beutel“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum „04/2027“ und den Losnummern „LB40941“, „LC40941“, „LA40951“ und „LB40951″ im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes zurück.

Im Rahmen unserer strengen und routinemäßigen Prüf- und Kontrollmechanismen mussten wir feststellen, dass bei den betroffenen Produkten nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich Metallsplitter in dem Produkt befinden. Andere Produkte der Marke und des Herstellers sind nicht betroffen.

Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat der Hersteller BioWagner GmbH sofort reagiert und die Rückholung aus dem Handel bereits veranlasst. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kund:innen den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls verwenden.

Das Produkt kann an den Hersteller BioWagner GmbH, 49198 Dissen a.T.W., zurückgegeben werden. Der Kaufpreis und auch das Porto werden selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Betroffene Verbraucher:innen werden gebeten, sich hierfür an den Hersteller unter der E-Mail-Adresse [email protected] zu wenden.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt BioWagner, Paprika edelsüß im Beutel“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum „04/2027“ und den Losnummern „LB40941“ „LC40941“, „LA40951“ und „LB40951“ des Herstellers BioWagner GmbH betroffen.

Die Bio Wagner GmbH bedauert die entstandenen Unannehmlichkeiten und dankt allen Kund:innen und Verbraucher:innen für ihr Verständnis.

Pressekontakt:
Fuchs GmbH & Co. KG
Maren Brandebusemeyer
Tel.: +49 (0)5421 309-197
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Fuchs Gruppe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

Geld an der Börse verzockt? Diese 5 Trading-Todsünden machen Anfänger immer wieder

Graz (ots) - Anfänger an der Börse machen immer...

Birger Weiß klärt auf: Das machen andere Recruiting-Agenturen oft falsch

Ochtrup (ots) - Durch Social-Recruiting lassen sich auch in...

Europas Games-Halbjahrescharts 2024: „EA Sports FC 24“ siegt souverän

Baden-Baden (ots) - Die Fußball-Europameisterschaft bestimmte die sportliche Agenda...

PAYBACK ist erneut Kundenkönig

München (ots) - Deutschlands größtes und beliebtestes Bonusprogramm PAYBACK...
spot_img

Nicht verpassen

Geld an der Börse verzockt? Diese 5 Trading-Todsünden machen Anfänger immer wieder

Graz (ots) - Anfänger an der Börse machen immer...

Birger Weiß klärt auf: Das machen andere Recruiting-Agenturen oft falsch

Ochtrup (ots) - Durch Social-Recruiting lassen sich auch in...

Europas Games-Halbjahrescharts 2024: „EA Sports FC 24“ siegt souverän

Baden-Baden (ots) - Die Fußball-Europameisterschaft bestimmte die sportliche Agenda...

PAYBACK ist erneut Kundenkönig

München (ots) - Deutschlands größtes und beliebtestes Bonusprogramm PAYBACK...
spot_imgspot_img

Geld an der Börse verzockt? Diese 5 Trading-Todsünden machen Anfänger immer wieder

Graz (ots) - Anfänger an der Börse machen immer wieder die gleichen Fehler und verlieren dabei oft hohe Summen: Mangelndes Wissen und überhastete Entscheidungen...

Birger Weiß klärt auf: Das machen andere Recruiting-Agenturen oft falsch

Ochtrup (ots) - Durch Social-Recruiting lassen sich auch in der Energiebranche qualifizierte Mitarbeiter gewinnen - doch durch inkompetente Agenturen, die nicht die gewünschten Ergebnisse...

Europas Games-Halbjahrescharts 2024: „EA Sports FC 24“ siegt souverän

Baden-Baden (ots) - Die Fußball-Europameisterschaft bestimmte die sportliche Agenda der vergangenen Wochen - und bei den Videospielen führte ebenfalls kein Weg an König Fußball...