ÖKOWORLD on Tour: Eine weitere Investorenreise führte das Fondsmanagement nach Japan

0
40

Hilden/Düsseldorf (ots) –

Das Land Japan ist im Anlageuniversum und in den einzelnen Fonds der ÖKOWORLD AG prominent vertreten. Im Laufe des Jahres 2022 hat das ÖKOWORLD-Fondsmanagement sein Japan-Engagement erhöht. Grund dafür war, neben einem Umfeld deutlich niedrigerer Inflationsraten im globalen Vergleich, die robuste Geschäftsentwicklung einzelner Unternehmen.

Vor Ort machten der stellvertretende Leiter des Fondsmanagements und Senior Portfoliomanager, Nedim Kaplan, und der Financial Analyst Johannes Lange im November für eine Woche den Faktencheck

Nedim Kaplan blickt auf die Besuche zurück: „Mit mehr als zwei Dutzend Unternehmensvertretern aus den Bereichen IT, Gesundheit, nachhaltiger Transport, Biotechnologie, nachhaltiges Bauwesen, nachhaltige Finanzen traten wir innerhalb einer Woche in einen direkten Dialog. Unsere Meetings begannen mit Horiba, einem weltweit agierenden und produzierenden Hersteller von Messgeräten mit Sitz in Kyoto, dem Verhandlungsort des 1997 nach ihm benannten Klimaschutz-Protokolls der Vereinten Nationen. Am Freitagabend endete unsere Investorenreise in einer Firmenzentrale in Tokio mit dem Finanzvorstand des Unternehmens Hennge, welches sich auf digitales Identifikationsmanagement von Unternehmen spezialisiert hat.

Durch die Gespräche 1:1 erhielten wir einen deutlich besseren Einblick auf die künftige Vermögens-, Finanz- und Ertragslage. Wir konnten zahlreiche Produkte und Produktionsprozesse vor Ort besichtigen. Wir haben während unseres Aufenthaltes und im Nachgang z. B. Aktien im Bereich der Biotechnologie aufgestockt und vereinzelt auch Anteile an Unternehmen untergewichtet. Überzeugt und bestätigt haben uns ebenso die Abwasserreinigungsunternehmen Kurita Waters und Organo. Beide Unternehmen profitieren von den Megatrends im Bereich der Abwasserbehandlung und Wasseraufbereitung. Weitere Highlight waren auch Lasertec Corporation, Eisai und Torishima Pump. Lasertec Corporation ist ein Unternehmen, das sich hauptsächlich mit der Entwicklung, Herstellung und dem Verkauf von Inspektions- und Messgeräten beschäftigt. Das Unternehmen ist an der Entwicklung, der Herstellung und dem Verkauf von Halbleiter- und anderen Geräten sowie an der Bereitstellung der damit verbundenen Dienstleistungen beteiligt. Eisai ist ein global operierendes Pharmaunternehmen; der Konzern verfügt über zehn Produktionsstätten und fünfzehn Forschungslabore. Torishima Pump ist ein Unternehmen, das sich hauptsächlich mit der Herstellung und dem Verkauf verschiedener Pumpen, Pumpenanlagen und verwandter Produkte sowie mit der Erbringung damit verbundener Dienstleistungen befasst.“

Die seit 1999 börsennotierte ÖKOWORLD AG (vormals versiko AG) ist ein führendes Unternehmen im Bereich ethisch-ökologischer Kapitalanlagen. Über 45 Jahre Erfahrung fließen in die Entwicklung und Auflegung eigener Produkte ein. Im Vertrieb werden über die ethisch-ökologische Vermögensberatung über 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Pressekontakt:
Gunter Schäfer, Chief Communications Officer, Tel.:
02103-929 210 oder per E-Mail: gunter.schaefer@oekoworld.com.
Original-Content von: ÖKOWORLD AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots