Nils Fleig wird Chief Financial Officer (CFO) bei Possehl Erzkontor

0
135

Lübeck (ots) –

Seit 1. April 2022 agiert das Possehl Erzkontor mit einer Doppelspitze. Neben Jan Weber (CEO) wird Nils Fleig als neuer CFO Teil der Geschäftsführung. Damit stellt sich der End-to-End-Dienstleister für Rohstoffe mit Hauptsitz in Lübeck, Deutschland an der Spitze breiter auf. Die Position wird neu geschaffen, um die Unternehmensstrategie Road#2024PLUS in weiteren Firmenbereichen zu implementieren. Nils Fleig zeichnet ab sofort für die Abteilungen Finance, Accounting, Controlling, IT & HR verantwortlich, während Jan Weber Regions, Divisions, Logistics, Operations und Kommunikation führt.

„Mit der Verpflichtung von Nils gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in unserer Transformation“, sagt Jan Weber. „Nach zwei Jahren strategischer und prozessualer Neuausrichtung ist es für die Implementierungsphase unglaublich wichtig, die Verantwortlichkeiten aufzuteilen. Aus meiner Sicht haben wir so den Vorteil einer effektiven Supervision.“

Nils Fleig ist 40 Jahre alt und gebürtiger Lübecker. Nach seinem Abitur und einer Banklehre studierte er an der Wirtschaftsuniversität in Wien „Internationale Betriebswirtschaftslehre“ – davon ein Semester an der Madrider Universidad Pontificia Comillas. Seit 2010 arbeitete er in unterschiedlichen Finanzpositionen in der Jungheinrich AG und war u. a. in leitender Position am Aufbau der Logistiksparte des Konzerns beteiligt. Die letzten vier Jahre war Nils als Finanzchef der von Jungheinrich übernommenen MIAS Group tätig.

Seine Auffassung der anstehenden Aufgaben beschreibt Nils wie folgt: „Ich werde an die bereits erreichten Erfolge des Possehl Erzkontor anknüpfen und mit meinen Teams den Change-Prozess weiter zielgerichtet gestalten. Zusammen mit Jan Weber werden wir die im Unternehmen vorhandenen Fähigkeiten in den Bereichen Vertrieb und Finanzen sowie Nachhaltigkeit und Digitalisierung optimal bündeln, um die mit der Transformation verbundenen Unternehmensziele zu erreichen.“

Über Possehl Erzkontor

Die im Jahre 1915 gegründete Possehl Erzkontor Gruppe gehört seit 2012 zur Peter Cremer Holding. Der Handel und die Aufbereitung von Mineralien und Chemikalien mit Absatzschwerpunkten in allen europäischen Ländern, Nord- und Südamerika, Afrika, Südostasien sowie China werden vom Erzkontor mit traditioneller hanseatischer Weltoffenheit betrieben. Die Gesellschaft hat Büros auf fünf Kontinenten und koordiniert ihre Geschäfte vom Hauptsitz in Lübeck aus.

Pressekontakt:
Possehl Erzkontor GmbH & Co. KG
Tim Krawczyk
Manager Communications and Marketing
Beckergrube 38 – 52
23552 Lübeck
E-Mail: tkrawczyk@erzkontor.com
Telephone: +49 451 – 148 420www.erzkontor.com
www.cremer.de
Original-Content von: Peter Cremer Holding GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots