Neuer KI-Fonds mit schnellem Wachstum: 20 Millionen Euro in 4 Monaten

0
26

München (ots) –

– Der am 15. August 2022 aufgelegte Mischfonds Minveo ONE powered by AI (künstliche Intelligenz) überschreitet trotz schwierigem Umfeld im Dezember 2022 die Schwelle von 20 Millionen Euro.
– Das adaptive und granulare Risiko-Management des Fonds nutzt ein selbstlernendes System, das Big Data und Machine Learning einsetzt.
– Das Minveo-System bewertet jede einzelne Position täglich neu und kommt durch präzise Eingriffe besonders in unruhigen Marktlagen zum Tragen.
– Die herausragenden Rendite-Risiko-Metriken des Minveo-Systems wurden vor Auflage des Fonds unter anderem vom unabhängigen Research-Institut FondsConsult ausgezeichnet.

Mit Minveo ONE powered by AI (künstliche Intelligenz) hat die Minveo AG hat einen Mischfonds aufgelegt, dessen Risiko-Management Big Data und Machine Learning einsetzt. Die Bewertung der Märkte erfolgt pro Position individuell, täglich vollständig neu und mithilfe eines selbstlernenden neuronalen Netzes, das seine Heuristiken ebenfalls täglich aktualisiert. Seit der Auflage im August 2022 hat der Fonds trotz herausforderndem Umfeld nun Ende Dezember 2022 die Schwelle von 20 Millionen Euro verwaltetem Volumen erreicht.

„Das schnelle Wachstum des Fonds bestätigt die Relevanz eines nach Rendite-Risiko-Kennzahlen optimierten Managements. Die aktive Kontrolle von Risiken rückt noch stärker in den Fokus, technologisch ist sie bereits Alltag“ kommentiert Mathias Gehrke, CEO der Minveo AG.

Ausgezeichnetes und bewährtes Risikomanagement

Das adaptive Risikomanagement von Minveo wurde mehrfach und wiederholt ausgezeichnet, unter anderem durch das unabhängige Research-Institut FondsConsult. Stets hervorgehoben wurde das reagible Management rund um den Corona-Crash 2020 sowie „dass teilweise eine Sharpe Ratio von größer als 2 erreicht wurde, was im Asset Management nicht selten als ‚heiliger Gral‘ bezeichnet wird“ (FondsConsult, Robo Advisor Studie 2022, Seite 74).

Das Ziel: eine stabilere Wertentwicklung

„Unser neuronales Netz wurde explizit auf ein optimales Rendite-Risiko-Verhältnis trainiert. Dieser Ansatz ist zwar weitaus komplexer als der Fokus auf eine Variable, er ermöglicht jedoch eine stabilere Wertentwicklung“ ergänzt Johannes Schubert, Gründer und COO der Minveo AG. Und weiter: „Wir schöpfen die Rechenpower moderner Systeme voll aus, dadurch können wir fundiert und gleichzeitig mit hoher Geschwindigkeit auf Marktbewegungen reagieren.“

Dynamische Entscheidungen pro Position

Unterstützt durch die künstliche Intelligenz kann das Fondsmanagement sehr gezielt und schnell auf Entwicklungen reagieren. Jede Position des Fonds wird einzeln gesteuert und mit jeweils bis zu 23 Variablen analysiert – täglich neu. Möglich wird diese Flexibilität durch das Sammeln, Strukturieren und Auswerten großer Datenmengen sowie dem Einsatz selbstlernender Algorithmen. Anlageentscheidungen werden rein nach quantitativen Metriken und auf einer breiten Datenbasis getroffen.

Über den Fonds Minveo ONE

Der Mischfonds Minveo ONE powered by AI (künstliche Intelligenz) wurde am 15.08.2022 für institutionelle und private AnlegerInnen aufgelegt. Ziel der Anlagepolitik des Fonds ist es, einen angemessenen Wertzuwachs unter Berücksichtigung des dafür eingegangenen Risikos in Euro zu erzielen. Die Investition kann sowohl in ETFs, Fonds, Einzeltitel als auch Derivate erfolgen. Mindestens 25% des Sondervermögens werden direkt bzw. indirekt in Kapitalbeteiligungen investiert. Die Auswahl und aktive Steuerung der einzelnen Positionen erfolgt auf Basis von Algorithmen und durch den Einsatz von Big Data und künstlicher Intelligenz. Die künstliche Intelligenz basiert auf einem neuronalen Netz generiert durch einen Reinforcement Learning-Ansatz, einer Untergruppe des maschinellen Lernens, mit dem Ziel, die gewinnbringendsten Aktionen bei reduziertem Risiko auszuwählen.

Fonds

Minveo ONE powered by AI (künstliche Intelligenz) – I

Minveo ONE powered by AI (künstliche Intelligenz) – R

ISIN

DE000A3DQ1B5

DE000A3DQ1A7

TER/Kosten

0,93 % p.a.

1,53 % p.a.

Ausgabeaufschlag

bis zu 5,00 %

bis zu 5,00 %

Mindestanlage

1 Stück

1 Stück

Ausschüttungsart

ausschüttend

ausschüttend

Fondskategorie

Mischfonds

Mischfonds

Verwahrstelle

Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG

Verwaltungsgesellschaft

Axxion S.A.

Auflagedatum

15.08.2022

15.08.2022

Über die Minveo AG

Die Minveo AG aus München ist ein inhabergeführter Finanzportfolioverwalter, der eine digitale Vermögensplattform für institutionelle und einen digitalen Vermögensverwalter (Robo-Advisor) für private AnlegerInnen betreibt. Die Minveo AG vereint jahrelange Expertise in der Vermögensverwaltung mit technologischer Exzellenz zu einem anspruchsvollen und rein quantitativen Asset Management.

Schwerpunkt des Investment-Ansatzes sind quantitative Modelle nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Modellen. Das adaptive Risiko-Management folgt dieser rein quantitativen Methodik. Dabei erfolgt die Allokation durch das Wealth Management-Team, die tägliche Analyse systemgestützt.

Disclaimer

Wichtiger Hinweis: Diese Pressemitteilung dient ausschließlich zur Information. Sie stellt kein Angebot dar, Fondsanteile zu erwerben. Die enthaltenen Informationen und Einschätzungen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Lesen Sie die Verkaufsunterlagen des Fonds, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen: www.minveo.one.

Die vollständigen Angaben zum Fonds sind dem jeweils aktuellen Verkaufsprospekt sowie ggf. den wesentlichen Anlegerinformationen, ergänzt durch den letzten geprüften Jahresbericht bzw. den letzten Halbjahresbericht zu entnehmen. Diese zuvor genannten Inhalte und Unterlagen stellen die alleinverbindliche Grundlage für den Kauf von Fondsanteilen dar. Sie sind in elektronischer oder gedruckter Form in deutscher Sprache kostenlos bei der Axxion S.A., 15 rue de Flaxweiler, L-6776 Grevenmacher erhältlich. Sämtliche Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung des Portfolioverwalters oder Anlageberaters wieder, die ohne vorherige Ankündigung geändert werden kann.

Pressekontakt:
Für Rückfragen
Johannes Schubert
Gründer und Chief Operations Officer
E-Mail: j.schubert@minveo.de
Telefon: +49 163 2348 742
Webseite: minveo.one
Original-Content von: Minveo AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots