Neue Heimspeicher-Generation: SENEC.Home 4 AC & SENEC.Home 4 hybrid: Ausgezeichnete Symbiose aus Leistungsfähigkeit, Eleganz und Komfort

0
218

Leipzig (ots) –

– Für maximale Autarkie und Effizienz im Inselbetrieb
– Komfortable Flexibilität durch modulare Erweiterungs-Option
– Ausgezeichnet mit dem Red Dot Design-Award [2022]

Mit dem SENEC.Home 4 können sich Hausbesitzer*innen zukünftig noch besser auf die Herausforderungen der erneuerbaren Energiewelt einstellen: Der Speicher ergänzt das Sortiment von SENE.360-Ökosystem um ein leistungsstarkes High-End-Gerät, das nicht nur durch intelligentes Energiemanagement für Strom, Wärme und Mobilität, sondern auch mit Komfort-Aspekten wie Bedienungsfreundlichkeit, Nachrüstbarkeit der Batteriemodule sowie zukunftssicherer Konnektivität punktet. Daneben bietet SENEC auch bei diesem Modell standardmäßig zehn Jahre Garantie mit Option zur Verlängerung. Zudem werden optisch höchste Design-Ansprüche erfüllt, wie die Auszeichnung mit dem Red Dot Design Award 2022 belegt.

Der SENEC.Home 4 macht angesichts seines eleganten Designs, dem geräuscharmen Betrieb und der IP54-Festigkeit nicht nur im Keller, der Garage oder dem Hauswirtschaftsraum eine gute Figur. Der State-of-the-Art-Speicher optimiert selbstständig Energieverbräuche und schafft ideale Voraussetzungen für das Zusammenspiel mit Wärmepumpen, Wallboxen oder anderen Großverbrauchern im zunehmend elektrifizierten Haushalt.

Intelligente Performance

Als dreiphasiger Stromspeicher mit 11,8 Kilowatt AC- und bis zu 21,8 Kilowatt Hybridleistung sowie hervorragender Lade- und Verbrauchssteuerung ist der SENEC.Home 4 die passende Lösung für Anlagen mit leistungsfähigen Solardächern und hohem Energieverbrauch. Der neue Heimspeicher ergänzt das bestehende Produktportfolio im High-End-Bereich.

Im Zusammenspiel mit der ebenfalls neuen SENEC.Wallbox plus bzw. premium (jeweils 11 kW) wird dynamisches, solaroptimiertes Laden von E-Autos auf neuem Level ermöglicht – unter Einbeziehung von Wettervorhersagen und individuellen Verbrauchsprognosen. Die maximale Ladeleistung, die Solarstrom vom Dach mit solcher aus dem Speicher kombiniert, liegt bei einzigartigen 22 Kilowatt.

Der SENEC.Home 4 ist für die Aufstellung im Gebäude (Haus, Garage) und dank IP54-Schutzklasse auch im Freien, geschützt von einem Dach etwa eines Carports, vorgesehen. In der AC-Variante wird der Speicher mit einem externen PV-Wechselrichter kombiniert, während der SENEC.Home 4 hybrid direkt an die Photovoltaikanlage angeschlossen werden kann.

App-Echtzeiterlebnis und Konnektivität

Für ein großartiges Kundenerlebnis zeichnet einerseits die SENEC.App verantwortlich, in der nahezu alle Vorgänge in Echtzeit abgebildet werden. Andererseits wird die digitale Schnittstellen-Konnektivität zu Amazon Alexa, wibutler Smart Home und JUNG Visu Pro sichergestellt. Dazu ist der Home 4 auf die Verbrauchersteuerung (EEBUS, SG Ready) vorbereitet.

Einfache Installation, flexible Nachrüstbarkeit

Die Ziele Klimaneutralität und Energiesouveränität erfordern Lösungen, die möglichst schnell und einfach installiert oder nachgerüstet werden können. Die Installationszeit liegt in der Regel bei lediglich einer Stunde und kann grundsätzlich von einem einzelnen Installateur vorgenommen werden: Besonders vorteilhaft hierbei sind das 45 Kilogramm leichte Gehäuse, die Vorkonfiguration ab Werk sowie Batteriemodule die jederzeit einzeln ausgetauscht und nachgerüstet werden können.

Bei der Produktentwicklung werden darüber hinaus sinnvolle Aspekte der Nachhaltigkeit berücksichtigt. So wird sowohl in der Verpackung als auch in der Produktion der Einsatz von Kunststoff reduziert, auf schwer recyclebare Mehrkomponentenkunststoffe, Styropor oder Luftpolsterfolie verzichtet und Verpackungsabfall vermieden. Ziel ist es, alle Emissionen entlang der Wertschöpfungskette zu reduzieren.

In Kombination mit einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis erfüllt der SENEC.Home 4 höchste Ansprüche und setzt neue Maßstäbe im Hinblick auf die effiziente Rundum-Nutzung von selbst erzeugtem Solarstrom.

Produktdetails:

– intelligentes Energiemanagement, optimiertes prognosebasiertes Laden
– gewappnet für die Zukunft und neue Anforderungen
– als SENEC.Home 4 hybrid zum Anschluss der PV-Anlage
– als SENEC.Home 4 AC mit externem PV-Wechselrichter
– 3-phasiges System für vielfältige Anwendungen und Erweiterungen
– Batteriemodule jederzeit nachrüstbar und austauschbar
– Integration mit Amazon Alexa, JUNG Visu Pro, wibutler Smart Home, EEBUS-ready
– garantiert 100 % Speicherkapazität in den ersten 10 Jahren
– optionale Garantie-Erweiterung auf 20 Jahre
– in 6 verschiedenen Speichergrößen (4,2 bis 25,2 kWh) erhältlich
– Entladeleistung zwischen 2,1 und 11,8 Kilowatt
– 11,8 Kilowatt AC-Leistung / 21,8 Kilowatt Hybridleistung

Der SENEC.Home 4 ist in der Launch Edition ab sofort bestellbar. Die Auslieferungen in begrenzten Stückzahlen sind im 4. Quartal 2022 vorgesehen. Im ersten Schritt sind die Versionen SENEC.Home 4 hybrid 11.8 und SENEC.Home 4 AC 11.8 verfügbar. Zu einem späteren Zeitpunkt wird es auch zusätzliche Varianten geben.

Über SENEC

Seit 2009 entwickelt die SENEC GmbH in Leipzig intelligente Stromspeichersysteme und speicherbasierte Energielösungen. Mit SENEC.360 bietet das Unternehmen ein abgestimmtes Ökosystem zur nachhaltigen Rundum-Eigenversorgung, unter anderem bestehend aus Stromspeicher (SENEC.Home), Solarmodulen (SENEC.Solar), virtuellem Stromkonto (SENEC.Cloud) sowie E-Auto Ladestation (SENEC.Wallbox). Die Marke SENEC zählt inzwischen europaweit zu den führenden Anbietern für innovative Energie- und Speicherlösungen rund um Einfamilienhäuser – mit mehr als 75.000 verkauften Systemen und einem Beratungsnetzwerk von über 1.200 Fachpartnern.

Seit 2018 ist die SENEC GmbH eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und beschäftigt über 450 Mitarbeiter*innen an den Standorten Leipzig und Köln sowie in Italien und Australien.

www.senec.com

Pressekontakt:
Ingola Metz
Senior PR & Communication ManagerMail: i.metz@senec.com
Tel: +49 151 2218 7476Mail Allgemein: presse@senec.com
Original-Content von: SENEC GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots