Exclusive Content:

Es begann mit einem einfachen Beep: Vor 50 Jahren...

Köln (ots) - Erste Playmobilfiguren zogen ins Kinderzimmer ein,...

Fehlende Inklusion führt zu erhöhter Kündigungsrate bei LGBTQIA+ Mitarbeitenden

Eschborn (ots) - Eine möglichst große Zahl von Arbeitskräften...

Chemitek Solar erweitert sein Sortiment an Solarreinigungslösungen um den...

Esposende, Portugal (ots) - Chemitek Solar, ein führender Vorreiter...

Mehr Kundenanfragen für Bauträger: Adis Halkic von der ARTIS GmbH weiß, wie die Objekte ihre Käufer finden

Regensburg (ots) –

Die Bauwirtschaft steckt in der Krise – doch Interessenten für Eigenheime und Wohnungen gibt es durchaus. Um die Bauträger beim Verkauf ihrer Projekte zu unterstützen, entwickelt Adis Halkic mit der ARTIS GmbH komplette Marketingsysteme, mit denen sich gezielt solvente Käufer in der Region ansprechen lassen. Hier erfahren Sie, wie neue Objekte heute schnell an den Mann gebracht werden und warum es dabei wichtig ist, auch Menschen anzusprechen, die nicht aktiv auf der Suche nach einer Immobilie sind.

Die goldenen Zeiten der Bauwirtschaft sind einstweilen vorbei: Zinserhöhungen, gestiegene energetische Standards, explodierende Baukosten und eine unübersichtliche Förderlandschaft haben zu einer spürbaren Zurückhaltung auf der Käuferseite geführt. Viele Bauträger erleben einen nahezu gänzlichen Anfragenstillstand bei ihren Projekten und sehen sich gezwungen, mit hohen Preisnachlässen gegenzusteuern. Das bedeutet letztlich sinkende Gewinne, während der Arbeitsalltag zunehmend von Stress bestimmt wird. Ist aber die aktuelle Schieflage wirklich der einzige Grund für die schwierige Situation? „Es lässt sich nicht leugnen, dass wir gerade durch ein tiefes Tal gehen, doch die Ursache für das geringe Interesse der Käufer liegt zu großen Teilen in einem unzeitgemäßen Marketing“, sagt Adis Halkic, Geschäftsführer der ARTIS GmbH. „Die Bauträger haben sich in den guten Jahren keine Gedanken um die Vermarktung gemacht. Sie nutzen heute noch Immobilienportale oder schalten Anzeigen in der Lokalpresse – was eher Glücksspiel ist als eine echte Marketingstrategie. Am Ende wird das unter den gegenwärtigen Bedingungen nicht nur zu Liquiditätsproblemen führen, sondern auch die Zukunft der Unternehmen gefährden.“

„Trotz der gesunkenen Investitionsbereitschaft lassen sich mit den richtigen Maßnahmen kontinuierliche Kundenanfragen erzeugen. Wir sprechen über die Installation eines Systems, das Einfluss darauf nimmt, wer sich für ein bestimmtes Objekt interessiert“, fügt Adis Halkic hinzu. Der Unternehmer ist mit seiner OLYMP Group selbst als Bauträger tätig und verkauft seine schlüsselfertigen Wohnungen mit einem bewährten Marketingsystem. Seine Expertise in Sachen Verkauf gibt er zudem mit der ARTIS GmbH an andere Bauträger weiter, die von der Kombination aus verkaufsoptimierter Projektseite und regionalen Werbeanzeigen nachhaltig profitieren. Adis Halkic verfolgt das Ziel, Bauträgern eine digitale Transformation zu ermöglichen, die zu mehr Sichtbarkeit führt und das Vertrauen in ihre Tätigkeit stärkt.

So baut die ARTIS GmbH ihr Anfragenfließband auf

„Entscheidend für den Erfolg unserer Marketingstrategien ist, dass wir nicht auf Massenlösungen setzen, sondern uns sehr intensiv mit dem jeweiligen Projekt befassen und ein individuelles System entwickeln“, erklärt Adis Halkic. „Mit Standardwerbung auf Facebook erreicht ein Bauträger heute nicht mehr als mit einer Anzeige auf den Immobilienportalen. Es kommt vielmehr darauf an, neue Käuferschichten zu erschließen: Wir bringen die Menschen auf Ideen.“ Mit der ARTIS GmbH bietet Adis Halkic Bauträgern genau das, was er seit vielen Jahren als Generalunternehmer, Bauträger und Sanierer mit dem eigenen Unternehmen erfolgreich umgesetzt hat. Es dreht sich um ein komplettes System, bestehend aus Branding, verkaufsorientierter Webseite, fesselnden Marketingbotschaften und Werbeanzeigen in den sozialen Medien, die potenzielle Kunden in der Region erreichen.

Das Expertenteam um Adis Halkic kümmert sich dabei um Texte, Videos und alle technischen Aspekte, die sicherstellen, dass die Anzeigen die Besonderheiten der Projekte in Szene setzen, das Branding Sichtbarkeit und Vertrauen erzeugt und die Homepage nicht nur informiert, sondern auch verkauft. Am Ende steht ein optisch und technisch optimiertes Anfragenfließband, das auf die richtigen Interessenten ausgerichtet ist.

Kundenresultate, die überzeugen: Was das System der ARTIS GmbH konkret bewirkt

Die ARTIS GmbH blickt bereits auf eine Vielzahl zufriedener Kunden zurück. So wurde Unternehmen beispielsweise auch frühzeitig in ein Bauprojekt in Lappersdorf bei Regensburg eingebunden, bei dem es um die Errichtung einer Reihenhausanlage mit sechs Wohneinheiten ging. Die Marketingexperten lieferten für dieses Objekt eine auf Anfragen optimierte Projektseite und drehten vor Ort verkaufspsychologisch ausgerichtete Imagefilme, die für eine überdurchschnittliche Sichtbarkeit der ausgespielten Social-Media-Werbung sorgten. Die Anzeigen erreichten mehr als 44.000 Personen, was im Ergebnis dazu führte, dass vor Baubeginn bereits 50 Prozent der Einheiten verkauft waren und die Vermarktung bis zur Rohbaufertigstellung bereits vollständig abgeschlossen werden konnte.

„Bei einem anderen Projekt im Geschosswohnungsbau haben wir einerseits auf Interessenten gesetzt, die eine Immobilie als Investition erwerben wollten“, erzählt Adis Halkic. „Andererseits ging es uns aber auch darum, über die sozialen Medien Menschen anzusprechen, die noch gar nicht über einen Immobilienkauf nachgedacht hatten. Konkret dreht es sich hierbei um Paare im Ruhestand, denen ihr 170 Quadratmeter Eigenheim zu groß geworden ist. Wir haben sie auf den Gedanken gebracht, ihr Haus zu verkaufen, um ein Objekt von 90 Quadratmetern zu erwerben, das altersgerecht gebaut wurde. Marketing im Bereich Immobilien bedeutet heute zunehmend: Impulse setzen.“

Wie Adis Halkic in die Bauwirtschaft kam

Das Bauen liegt bei Adis Halkic in der Familie und so stieg er selbst nach dem Abitur in den elterlichen Betrieb ein. Er arbeitete auf der Baustelle, kümmerte sich aber auch um die geschäftliche Seite des Unternehmens. Nachdem er im Anschluss für eine Firma im Fertighausbau als Bau- und Vertriebsleiter tätig war, gründete er mit der OLYMP Group sein erstes eigenes Unternehmen, das bis heute als Generalunternehmer, Bauträger und Sanierer tätig ist. „Wir haben unseren Schwerpunkt zu einer Zeit auf das Marketing gelegt, als das in der Branche kaum ein Thema war“, berichtet er. „Später haben uns die Änderungen am Markt nicht sehr beunruhigt, weil wir längst ein komplettes System entwickelt hatten. Allerdings spürten wir auch die Verantwortung, den Bauträgern in der Krise zu helfen, denn letztlich geht es ja immer um echte Menschen mit ihren Familien. Unsere Arbeit sichert ihre Zukunft – das treibt uns an.“

Sie sind Bauträger und haben Probleme, für Ihre Objekte regelmäßig Anfragen zu erhalten? Dann melden Sie sich jetzt bei Adis Halkic (https://www.artis-vertrieb.de/) und vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch!

Pressekontakt:
ARTIS GmbH
Vertreten durch: Adis Halkic
Telefon: 0941 / 46 39 22 – 0
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://www.artis-vertrieb.de/
Original-Content von: ARTIS GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

Fehlende Inklusion führt zu erhöhter Kündigungsrate bei LGBTQIA+ Mitarbeitenden

Eschborn (ots) - Eine möglichst große Zahl von Arbeitskräften...

Chemitek Solar erweitert sein Sortiment an Solarreinigungslösungen um den neuen Metal Removal Agent

Esposende, Portugal (ots) - Chemitek Solar, ein führender Vorreiter...

Denns BioMarkt bei „Undercover Boss“

Töpen (ots) - Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum der dennree...
spot_img

Nicht verpassen

Fehlende Inklusion führt zu erhöhter Kündigungsrate bei LGBTQIA+ Mitarbeitenden

Eschborn (ots) - Eine möglichst große Zahl von Arbeitskräften...

Chemitek Solar erweitert sein Sortiment an Solarreinigungslösungen um den neuen Metal Removal Agent

Esposende, Portugal (ots) - Chemitek Solar, ein führender Vorreiter...

Denns BioMarkt bei „Undercover Boss“

Töpen (ots) - Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum der dennree...

Hohe Belastung im Job: Hitze am Arbeitsplatz

Ludwigsburg (ots) - Bereits in den 1980er Jahren wurde...
spot_imgspot_img

Es begann mit einem einfachen Beep: Vor 50 Jahren wurde der allererste Strichcode in einem Supermarkt gescannt / Jetzt steht die neue Barcode-Generation bereit

Köln (ots) - Erste Playmobilfiguren zogen ins Kinderzimmer ein, die deutsche Fußball-Nationalmannschaft holte den WM-Titel im eigenen Land und ABBA betrat mit Waterloo beim...

Fehlende Inklusion führt zu erhöhter Kündigungsrate bei LGBTQIA+ Mitarbeitenden

Eschborn (ots) - Eine möglichst große Zahl von Arbeitskräften ansprechen und als Mitarbeitende langfristig an das Unternehmen binden, das ist die große Herausforderung für...

Chemitek Solar erweitert sein Sortiment an Solarreinigungslösungen um den neuen Metal Removal Agent

Esposende, Portugal (ots) - Chemitek Solar, ein führender Vorreiter für nachhaltige Reinigungs- und Verschmutzungsminderungslösungen für die Solarindustrie, gibt stolz die Einführung seines neuen Metal...