Medline übernimmt ASID BONZ

0
155

Rohrdorf/Achenmühle (ots) –

Medline International B.V., ein führender Hersteller Lieferant von Medizinprodukten in Europa, und die Medi-Globe Group mit Hauptsitz in Deutschland, gaben heute bekannt, dass Medline eine endgültige Vereinbarung über die Übernahme von 100 Prozent der Anteile an der ASID BONZ GmbH von der Medi-Globe Group abgeschlossen hat.

ASID BONZ ist ein führender Lieferant für Kliniken und Krankenhäuser in Deutschland und bietet hochwertige Produkte für die Chirurgie, Anästhesie, Stationsversorgung und Urologie. ASID BONZ wurde 1811 gegründet und ist weltweit bekannt für die Entwicklung des ersten Narkose-Äthers. Im Jahr 2021 erzielte ASID BONZ einen Umsatz von über 30 Millionen Euro und belieferte über 1.100 Krankenhäuser in Deutschland.

Mit ähnlichen Geschäftsmodellen und erstklassigem Kundenservice passen die beiden Unternehmen strategisch hervorragend zusammen. In Zukunft wird Medline die Marke ASID BONZ auch außerhalb Deutschlands für seinen breiten europäischen Kundenstamm verfügbar machen. Innerhalb Deutschlands werden die Vertriebsmitarbeiter von ASID BONZ Zugang zu ausgewählten Produkten von Medline haben, um ihre Partnerschaft mit den Kunden weiter auszubauen.

„Wir freuen uns über die Erweiterung unseres Produktangebots und die Zusammenarbeit mit diesem preisgekrönten Unternehmen, das für seine hervorragende Kundenorientierung bekannt ist“, so Tripp Amdur, Medline Europe Group President. „Medline ist ein relativ neuer Marktteilnehmer in der Urologie und Anästhesie. Mit der Übernahme bauen wir unsere Präsenz in diesen Bereichen aus. Die Mitarbeiter, Produkte und der Service von ASID BONZ genießen seit langem Vertrauen und einen guten Ruf und der Zusammenschluss wird es uns ermöglichen, den Bedürfnissen unserer Kunden im Gesundheitswesen noch besser gerecht zu werden und ein noch wertvollerer Partner zu werden.“

Martin Lehner, CEO der Medi-Globe Group, fügt hinzu: „ASID BONZ ist bekannt für das unermüdliche Engagement für seine Kunden und liefert hochwertige medizinische Produkte, die täglich zur Behandlung von Patienten eingesetzt werden. Wir sind sicher, dass ASID BONZ unter der Eigentümerschaft von Medline in der Zukunft erhebliche Wachstums-möglichkeiten hat. Der Verkauf der ASID BONZ verstärkt den Fokus von Medi-Globe Group auf das Kerngeschäft – die Entwicklung und Vermarktung innovativer Einwegprodukte für minimal-invasive diagnostische und therapeutische Verfahren.“

Transaktionsdetails

Beide Parteien gehen davon aus, dass der Kauf im Mai 2022 abgeschlossen sein wird, sobald die Genehmigung der Kartellbehörde vorliegt und andere Abschlussbedingungen erfüllt sind.

Über Medline

Mit 27.000 Mitarbeitern weltweit und einer besonders starken Präsenz in Nordamerika und Europa ist Medline ein führendes globales Unternehmen im Gesundheitswesen, das qualitativ hochwertige medizinische und chirurgische Produkte herstellt und vertreibt. Medline ist stolz darauf, die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen und die Gesundheitsversorgung weltweit Tag für Tag zu verbessern. Medline Europe wurde im Jahr 2011 gegründet. Seitdem hat das Unternehmen schnell expandiert, betreibt auf dem gesamten Kontinent verteilt Niederlassungen, Produktions- und Vertriebszentren und beliefert mittlerweile Kunden in 27 europäischen Ländern. Erfahren Sie mehr über Medline unter medline.eu/de.

Über Medi-Globe Group

Die Medi-Globe Group ist eine innovative, schnell wachsende und international ausgerichtete Unternehmensgruppe der Medizintechnik im Bereich der Urologie, Gastroenterologie und Pneumologie. Hauptsitz ist Achenmühle im bayerischen Chiemgau, rund 70 Kilometer südlich von München. Rund 670 Mitarbeiter arbeiten für die 1990 gegründete Medi-Globe Group in Deutschland, Frankreich, Tschechien, China, Brasilien, den Niederlanden und in Österreich. Zu den Kunden gehören weltweit Universitätskliniken, Fachkliniken, medizinische Spezialeinrichtungen sowie Fachärzte der Gastroenterologie, Urologie und Pneumologie in rund 120 Ländern. Geschäftsführer sind Martin Lehner (CEO), Christian Klein (COO), Dr. Nikolaus König (CFO) und Marc Jablonowski (CTIO). Mehr Information unter: medi-globe.com (https://medi-globe-group.com/)

Pressekontakt:
Medi-Globe Group
Carola Zollmann
press@medi-globe.debraun communications
Stefanie Braun
+49 171 2 888 214
sb@brauncommunications.de
Original-Content von: Medi-Globe Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots