Lennertz & Co. wird Lead-Investor bei pepper motion

0
105

Hamburg (ots) –

– Erster digitaler OEM weltweit für die Elektrifizierung von LKWs und Bussen
– Lennertz & Co. ist Lead-Investor bei Series-A Finanzierungsrunde von ca. EUR 30 Mio.
– Retrofitting ist die nachhaltigste Form der Mobilität – ökonomisch und ökologisch

Ein vom Hamburger Family Office Lennertz & Co. initiierter Private-Equity-Fonds übernimmt eine Minderheitsbeteiligung beim Innovationsführer für Elektrifizierungs-Technologie im Nutzfahrzeugsektor. Die pepper motion GmbH ist der weltweit erste digitale OEM in der Automobilindustrie für serienreifes Um- und Nachrüsten (Retrofitting) von LKWs und Bussen.

Das Engineering-Unternehmen aus Denkendorf schloss Ende März 2022 erfolgreich eine Series-A Finanzierungsrunde in Höhe von knapp EUR 30 Mio. ab. Lennertz & Co. war dabei mit rund 40% der Kapitalerhöhung Lead-Investor. Zu den weiteren Kapitalgebern gehört unter anderem die Würth-Gruppe.

„Bei pepper hat uns als unternehmerisch und inhabergeführtes Family Office sowohl die einzigartige Technologie beim serienreifen Retrofitting von LKWs und Bussen als auch das über 20 Jahre aufgebaute Engineering-Know-how der Gesellschafter im Automobilbereich überzeugt“, sagt Philipp Lennertz, geschäftsführender Gesellschafter von Lennertz & Co. „Dabei trägt die Technologie und Dienstleistung wesentlich zum Erreichen der globalen Klimaziele bei. Entsprechend sehen wir hohes Wachstumspotential für pepper, nicht nur im heimischen und europäischen, sondern auch weltweit in einem Markt, der in kürzester Zeit sprunghaft an Bedeutung gewinnen wird.“

Kapital für Serienfertigung und weitere Märkte

Neben der Weiterentwicklung der unternehmenseigenen Technologien soll das eingesammelte Kapital insbesondere den Hochlauf der Serienfertigung mit strategischen Partnern sowie die bereits gestartete Phase des Markteintritts in weitere europäische Länder unterstützen. Für pepper motion zählen insbesondere Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und Polen zu den Schlüsselmärkten in Europa.

Zu den potenziellen Kunden gehören die großen Bestandsflottenhalter wie Verkehrs- oder Speditionsbetriebe, für die es schwierig ist, die bis 2030 geforderten Emissionsziele für ihre Flotten zu erreichen. Großer Vorteil für pepper motion ist dabei, dass das mehrfach ausgezeichnete Retrofitting-Konzept des Unternehmens in puncto Nachhaltigkeit und Total Cost of Ownership derzeit auf dem Markt als unschlagbar gilt.

„Der Proof of Concept ist mit unseren Fahrzeugen und den etrofit Elektrifizierungs-Kits seit langem erbracht. Wir führen die internationale Retrofitting-Branche als Trendsetter an und setzen die Maßstäbe für German Engineering, Innovation und Qualität, auf die Fuhrparkbetreiber in den Bereichen ÖPNV und Transport/Logistik vertrauen können“, sagt Andreas Hager, Geschäftsführer bei pepper motion.

Über Lennertz & Co.

Als unternehmerisch agierendes und inhabergeführtes Family Office ist Lennertz & Co. ausschließlich auf den Erfolg der Investments seiner Mandanten fokussiert. Die Investitionsempfehlungen stehen im Einklang mit der persönlichen Präferenz der Mandanten. Dabei profitieren diese von der Unabhängigkeit von Lennertz & Co. und der Exklusivität der Anlagemöglichkeiten.

Lennertz & Co. verfügt zudem über eine Vielzahl von Erlaubnistatbeständen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt damit zahlreichen qualitativen und quantitativen Anforderungen sowohl der BaFin als auch der Deutschen Bundesbank.

Lennertz & Co. teilt den Anspruch seiner Mandanten an schnelle, profunde und sichere Entscheidungen. Um die sich bietenden Opportunitäten im Segment Venture- und Growth Capital, Private Equity und Blockchain für seine Mandanten eingehend zu prüfen, steht Lennertz & Co. ein kompetentes Team zur Verfügung, das auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken kann. Zudem besteht der Beirat aus namhaften Industrie-, Venture Capital- und Private-Equity-Experten wie etwa Prof. Dr. Heinrich von Pierer, Prof. Dr. Klaus Wucherer, Stefan Theis, Daniel Thung, Daniel Milleg und Florian Heinemann.

Über pepper motion

Das deutsche, privat finanzierte Unternehmen mit Sitz in Denkendorf und Büros in Garching bei München, Paderborn und Wien (Österreich) beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter. Als erster digitaler OEM weltweit (ohne eigene Lagerhaltung und Fertigung) bietet pepper innovative Lösungen für die Elektrifizierung (Retrofitting) von gebrauchten und neuen Nutzfahrzeugen wie Lastkraftwagen im Verteilverkehr, Bussen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie kommunalen Fahrzeugen an.

Mit seinem ganzheitlichen Ansatz bis hin zu Telematik, Ladeinfrastruktur, Flottenmanagement und autonomem Fahren konzipiert das Unternehmen schnell umsetzbare und kosteneffiziente Lösungspakete für den nachhaltigen Mobilitätswandel und ein „Second Life“ von bestehenden Nutzfahrzeugen.

Pressekontakt:
Lennertz & Co. GmbH
Düsternstraße 10
20355 Hamburg
Tel.: +49 40 210 91 33-45
Fax: +49 40 210 91 33-21
E-Mail: pr@lennertz.com
Original-Content von: Lennertz & Co. GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots