Krisensichere Anlage-Strategie für die Börse / Investment-Experte Mario Lüddemann startet Veranstaltungsreihe „Dein Millionendepot“

0
77

Verl (ots) –

„Das ist unmöglich“ oder „Sicher nur etwas für die absoluten Profis“: Solche und ähnliche Kommentare ist Mario Lüddemann gewohnt, wenn er Menschen das erste Mal von seiner Strategie „Dein Millionendepot“ erzählt – und den rund 35 Prozent Rendite pro Jahr, die er damit langfristig im Schnitt erzielen will. Doch diese Meinungen ändern sich, sobald der Investment-Profi, hochschulzertifizierte Managementtrainer und Buchautor zu den harten Zahlen und den Details kommt.

Kürzlich startete in Düsseldorf die Veranstaltungsreihe „Dein Millionendepot“ mit rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Es werden innerhalb des Zeitraums von einem Jahr regelmäßige Live-Webinare folgen. Lüddemann möchte damit das Wissen für eine Methode der Anlage an der Börse vermitteln, die in der Vergangenheit selbst Krisenzeiten ohne dauerhafte „Blessuren“ überstanden hätte. Ja, sie kann laut Lüddemann selbst dann zu zweistelligen Gewinnen führen, wenn der DAX starke Verluste hinnehmen muss.

Zum Konzept gehört, keine Einzelaktien zu handeln, die oft risikoreich für das Depot sind, wenn man in nur wenige Titel investiert. „Wir konzentrieren uns auf ETFs. Das sind Finanzinstrumente, die beispielsweise einen ganzen Index abbilden. Etwa den DAX, in dem 40 große Aktiengesellschaften enthalten sind“, sagt Lüddemann. „Und die gibt es nicht nur für Aktien, sondern auch für Rohstoffe wie Gold oder Öl.“

Kein Vorwissen nötig

Wichtig ist Lüddemann, dass jede und jeder seine Strategie anwenden kann. Vorwissen sei keines nötig. Was zu machen ist, vermittelt der professionelle Börsenhändler in den Webinaren mit je einer Stunde Länge. Anschließend kann jeder Teilnehmer das erworbene Wissen Jahr für Jahr selbstständig umsetzen, wozu er lediglich einen Online-Broker braucht. Lüddemann schätzt den Zeitaufwand dafür auf maximal fünf Stunden pro Jahr. Man brauche also keineswegs Wertpapier-Kurse zu beobachten, denn man macht zu definierten Zeitpunkten jedes Jahr dasselbe.

Lüddemann hat seine Strategie als Essenz aus seiner über 25-jährigen Erfahrung als Trader, Portfoliomanager und Finanzanalyst entwickelt, der in dieser Zeit rund 60.000 Trades umgesetzt hat. Hätte man die Strategie in den letzten 20 Jahren konsequent angewendet, dann hätte man in zehn Jahren bei einem Startkapital von 50.000 Euro rund eine Million erwirtschaftet. Das lässt sich mit Hilfe der je zur Verfügung stehenden historischen Kurse ermitteln. Die Rendite hätte im Schnitt bei 35 Prozent pro Jahr gelegen. Im Vergleich dazu ergibt ein Investment der gleichen Summe in den DAX über zehn Jahre etwa eine Verdopplung des Kapitals auf 100.000 Euro bei einem durchschnittlichen Anstieg des Index.

Zinseszinseffekt nutzen

So lasse sich mit der Strategie ein finanzielles Polster für den Ruhestand schaffen, sagt Lüddemann. Bei den hohen Renditen schlage der Zinseszinseffekt zu. „Und es lohnt sich, wenn man den Gewinn reinvestiert.“ Empfehlenswert ist das Millionendepot laut Lüddemann ab einem Startkapital von mindestens 10.000 Euro. Auf den Punkt gebracht, würde er die Methode so beschreiben: „Sie ist einfach, erprobt und erfolgreich.“

Nun fragen sich viele, wie das in Zeiten fallender Börsen funktionieren soll. „Das tut es, weil man über spezielle ETFs genau davon profitieren kann“, erläutert Lüddemann. Er weiß, dass so mancher die ultimative Methode zum Reichwerden an der Börse anpreist. „Da bekommt der Anleger aber oft eine Blackbox. Wir dagegen legen alles offen. Man weiß ganz genau, aus welchem Grund zu welchem Zeitpunkt Käufe oder Verkäufe stattfinden, die eben diesen Erfolg erwarten lassen.“ Die Methode sei transparent.

Trotzt Krisen

Die Performance in der Vergangenheit, also die ermittelten 35 Prozent im Schnitt für die letzten 20 Jahre, sei durchaus in die Zukunft übertragbar, betont Lüddemann. Klar, aktuell werde viel von der Zinswende geredet. Doch: „Steigende Zinsen und Einbrüche aus den verschiedensten Gründen, wie in der Finanzmarktkrise am Beginn der Corona-Pandemie, hat es immer gegeben.“ All diesen Krisen trotze die Strategie erfolgreich, sodass es in den letzten 20 Jahren lediglich ein Verlustjahr gegeben hätte.

Lüddemann möchte mit seinem Millionendepot Menschen in die Lage versetzen, finanzielle Freiheit zu erlangen. „Viele denken ja, Börse sei schwierig“, sagt der Experte, „und das stimmt auch, wenn man als Trader unterwegs ist. Die Strategie des Millionendepots aber macht es simpel, weit überdurchschnittliche Renditen zu erwirtschaften.“ Das Argument, dieses Jahr könne es ja ganz anders laufen, entkräftet Lüddemann: „Die Märkte funktionieren nun einmal zuverlässig nach bestimmten Mustern.“ Das sei letztlich ebenso sicher wie der Aufgang der Sonne an jedem Morgen.

Oft wird Lüddemann die Frage gestellt, wie viel von seinem Geld man denn investieren solle. Pauschal lasse sich das nicht beantworten, denn es hänge von der persönlichen Lebenssituation und Risikobereitschaft ab. Auf jeden Fall gelte: „Je jünger, desto größer kann der Anteil des Vermögens sein, der etwa nach der Strategie des Millionendepots angelegt wird.“ Lüddemann hält dabei folgende Faustregel für sinnvoll: 100 minus Lebensalter ergibt den Prozentsatz des eigenen Vermögens, der insgesamt am Aktienmarkt investiert sein sollte.

Info

Nähere Informationen finden Interessierte unter www.deinmillionendepot.de. (https://deinmillionendepot.com/)

Über die Investment Verlag GmbH

Der Investment Verlag ist eine Informationsquelle für jedermann in Sachen Börse, Investment und Trading. Die Gründer punkten mit zusammen vielen Jahrzehnten Erfahrung im Börsenhandel. Neben strategischen Überlegungen zur Kapitalanlage widmet sich der Investment Verlag auch den Emotionen und dem Mindset im Zusammenhang mit dem Thema Geld, weil auch diese beiden Faktoren wesentlichen Einfluss auf den Erfolg an der Börse haben.

Pressekontakt:
Investment Verlag GmbH
Chromstr. 86 – 88
33415 Verl
Geschäftsführerin: Anke Lüddemann
Telefon: +49(0)5246-9366646
Email: info@investmentverlag.com
Website: http://investmentverlag.com
Original-Content von: Investment Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots