Exclusive Content:

Deutschlands Fairste: Mobilize Financial Services ist Branchensieger

Neuss (ots) - Mobilize Financial Services ist Branchensieger bei...

High End 2024 begeistert an vier Tagen die Audiocommunity...

München (ots) - Die internationale Audiomesse HIGH END 2024,...

Mehr KI wagen, die Rürup-Taskforce für Neues Bauen und...

Berlin (ots) - Das Netzwerk der Macher hat abgeliefert:...

J.P. Morgan Asset Management als „ETF-Haus des Jahres“ ausgezeichnet / Renommierter „Goldener Bulle“ für die führende Rolle bei der Etablierung aktiver ETFs

Frankfurt (ots) –

Der Finanzen Verlag hat J.P. Morgan Asset Management mit dem begehrten „Goldenen Bullen“ als „ETF-Haus des Jahres 2024“ ausgezeichnet. Die Jury hat bei ihrer Entscheidung besonders das Konzept der „aktiven ETFs“ überzeugt: „Die aktiven ETFs von J.P. Morgan Asset Management übertreffen ihren Vergleichsindex und belasten die Anleger nur mit niedrigen Kosten. Neben der Breite der aktiven ETF-Palette für die wichtigsten Anlagekategorien – unter anderem Aktien global, in den USA, Europa, Schwellenländern bis hin zu mehreren asiatischen Märkten, verschiedenen Anleihensegmenten sowie einigen nachhaltigen Strategien – konnte auch das wachsende ETF-Volumen mit dynamischen Netto-Mittelzuflüssen der Gesellschaft die zunehmende Bedeutung der aktiven ETFs untermauern.“

„Das Beste“ aus beiden Welten

Seit sechs Jahren bietet J.P. Morgan Asset Management aktive ETFs in Europa an und hat seitdem unter Beweis gestellt, dass die aktive Managementkompetenz eines globalen Asset Managers mit ausgewiesener Research- und Investmentexpertise in Kombination mit den Vorteilen des ETF-Mantels einen Mehrwert bietet. „Unsere aktiven ETFs verbinden tägliche Transparenz, flexible Handelbarkeit, Liquidität und wettbewerbsfähige Preise mit der Chance, je nach Anlageziel eine langfristige Outperformance gegenüber dem Basisindex zu erzielen und gleichzeitig das Risiko im Laufe der Marktzyklen zu managen“, erläutert Ivan Durdevic, Leiter ETF-Distribution bei J.P. Morgan Asset Management.

„Für das gesamte Team von J.P. Morgan Asset Management ist dies eine großartige Anerkennung unserer fokussierten Bemühungen, aktive ETFs zu etablieren“, freut sich Christoph Bergweiler, Leiter des Fondsgeschäfts von J.P. Morgan Asset Management in Kontinentaleuropa. Die führende Position der Gesellschaft in diesem Segment zahlt sich aus – zuletzt konnte sich J.P. Morgan Asset Management auf Rang 5 aller ETF-Anbieter in Europa – gemessen an den Netto-Neugeldzuflüssen in den letzten 12 Monaten – vorarbeiten. Heute bietet J.P. Morgan Asset Management über 30 UCITS-ETFs; das darin verwaltete Vermögen ist auf über 23 Milliarden US-Dollar angewachsen. „In einem Umfeld von Inflation, höheren Renditen und geopolitischen Risiken wird aktives Management für viele ETF-Investoren immer wichtiger und wir können die Re-Aktivierung von bisher passiv verfolgten Strategien beobachten“, führt Bergweiler aus und ergänzt: „Unser Ziel ist es, Anlegerinnen und Anlegern die Bausteine zur Verfügung zu stellen, mit denen sie ihre Portfolios stark und resilient für die Herausforderungen der jeweiligen Marktumfelder gestalten können – dafür ist aktives Management unerlässlich“ unterstreicht Bergweiler.

Fünf Jahre in Folge in Top 3 der „Fondsgesellschaft des Jahres“

Die langjährig verlässliche Investmentexpertise und Fondsqualität von J.P. Morgan Asset Management wird auch durch den dritten Rang im Wettbewerb um die „Fondsgesellschaft des Jahres“ untermauert. Nach zwei goldenen Bullen in den Jahren 2021 und 2022 sowie zwei zweiten Plätzen 2020 und 2023 „überzeugte J.P. Morgan Asset Management das fünfte Jahr in Folge mit sehr guten Leistungen“, stellt der Finanzen Verlag fest. Für diese Auszeichnung wird für Anbieter mit mehr als 30 Fonds der Durchschnitt aller mit einer EURuro-FondsNote bewerteten Investmentfonds ermittelt. „Wir freuen uns sehr über die beiden Auszeichnungen – dies ist eine schöne Bestätigung unsere Engagements, Mehrwert für Anlegerinnen und Anleger zu bieten und Ansporn, über die verschiedenen Investmentplattformen hinweg Anlagelösungen für die unterschiedlichen Anforderungen privater und institutioneller Investoren anzubieten“, erklärt Christoph Bergweiler.

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die aktuelle und zukünftige Wertentwicklung. Der Wert, Preis und die Rendite von Anlagen können Schwankungen unterliegen, die u. a. auf den jeweiligen Marktbedingungen und Steuerabkommen beruhen.

Dies ist eine Marketing-Kommunikation. Bitte lesen Sie den Prospekt und das Basisinformationsblatt, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.

Über J.P. Morgan Asset Management

Als Teil des globalen Finanzdienstleistungskonzerns JPMorgan Chase & Co verfolgt J.P. Morgan Asset Management das Ziel, Kundinnen und Kunden beim Aufbau stärkerer Portfolios zu unterstützen. Seit mehr als 150 Jahren bietet die Gesellschaft hierzu Investmentlösungen für Institutionen, Finanzberater und Privatanleger weltweit und verwaltet per 31.12..2023 ein Vermögen von 3,1 Billionen US-Dollar. In Deutschland ist J.P. Morgan Asset Management seit über 30 Jahren und in Österreich seit 25 Jahren präsent und mit einem verwalteten Vermögen von rund 35 Milliarden US-Dollar, verbunden mit einer starken Präsenz vor Ort, eine der größten ausländischen Fondsgesellschaften im Markt.

Das mit umfangreichen Ressourcen ausgestattete globale Netzwerk von Anlageexpertinnen und -Experten für alle Assetklassen nutzt einen bewährten Ansatz, der auf fundiertem Research basiert. Zahlreiche „Insights“ zu makroökonomischen Trends und Marktthemen sowie der Asset Allokation machen die Implikationen der aktuellen Entwicklungen für die Portfolios deutlich und verbessern damit die Entscheidungsqualität bei der Geldanlage. Ziel ist, das volle Potenzial der Diversifizierung auszuschöpfen und das Investmentportfolio so zu strukturieren, dass Anlegerinnen und Anleger über alle Marktzyklen hinweg ihre Anlageziele erreichen.

Wichtige Hinweise:

Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial. Die hierin enthaltenen Informationen stellen jedoch weder eine Beratung noch eine konkrete Anlageempfehlung dar. Sämtliche Prognosen, Zahlen, Einschätzungen und Aussagen zu Finanzmarkttrends oder Anlagetechniken und -strategien sind, sofern nichts anderes angegeben ist, diejenigen von J.P. Morgan Asset Management zum Erstellungsdatum des Dokuments. J.P. Morgan Asset Management erachtet sie zum Zeitpunkt der Erstellung als korrekt, übernimmt jedoch keine Gewährleistung für deren Vollständigkeit und Richtigkeit. Die Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. J.P. Morgan Asset Management nutzt auch Research-Ergebnisse von Dritten; die sich daraus ergebenden Erkenntnisse werden als zusätzliche Informationen bereitgestellt, spiegeln aber nicht unbedingt die Ansichten von J.P. Morgan Asset Management wider. Die Nutzung der Informationen liegt in der alleinigen Verantwortung des Lesers. Der Wert, Preis und die Rendite von Anlagen können Schwankungen unterliegen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die aktuelle und zukünftige Wertentwicklung. Das Eintreffen von Prognosen kann nicht gewährleistet werden. J.P. Morgan Asset Management ist der Markenname für das Vermögensverwaltungsgeschäft von JPMorgan Chase & Co. und seiner verbundenen Unternehmen weltweit. Telefonanrufe bei J.P. Morgan Asset Management können aus rechtlichen Gründen sowie zu Schulungs- und Sicherheitszwecken aufgezeichnet werden. Soweit gesetzlich erlaubt, werden Informationen und Daten aus der Korrespondenz mit Ihnen in Übereinstimmung mit der EMEA-Datenschutzrichtlinie von J.P. Morgan Asset Management erfasst, gespeichert und verarbeitet. Die EMEA-Datenschutzrichtlinie finden Sie auf folgender Website: www.jpmorgan.com/emea-privacy-policy. Herausgeber in Deutschland: JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Frankfurt Branch Taunustor 1 D-60310 Frankfurt am Main. 09ay240603090520

Pressekontakt:
JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Frankfurt Branch
Annabelle Düchting
PR & Marketing Managerin
Taunustor 1
60310 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 7124 25 34
E-Mail: [email protected]
www.jpmorganassetmanagement.de/Presse
Original-Content von: J.P. Morgan Asset Management, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

spot_img

Nicht verpassen

Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

Deutschlands Fairste: Mobilize Financial Services ist Branchensieger

Neuss (ots) - Mobilize Financial Services ist Branchensieger bei den Autobanken in der vom F.A.Z.-Institut durchgeführten Studie "Deutschlands Fairste 2024". Die Studie des F.A.Z.-Instituts und...

High End 2024 begeistert an vier Tagen die Audiocommunity / Die internationale Leitmesse präsentiert sich so vielfältig wie nie

München (ots) - Die internationale Audiomesse HIGH END 2024, die vom 9. bis 12. Mai 2024 im MOC Event Center Messe München stattfand, hat...

Mehr KI wagen, die Rürup-Taskforce für Neues Bauen und ein Pilotprojekt für einen neuen Haus-Standard: Das war 80 Sekunden – Neues Bauen 2024

Berlin (ots) - Das Netzwerk der Macher hat abgeliefert: 80 Sekunden - Neues Bauen setzt wichtige Impulse, damit wieder mehr, schneller und nachhaltiger bezahlbarer...