HELLWEG Die Profi-Baumärkte Unternehmensgruppe spendet Wohncontainer für geflüchtete Familien aus der Ukraine für über 1 Millionen EURO

0
154

Dortmund (ots) –

Die Unternehmensgruppe HELLWEG Die Profi-Baumärkte errichtet und spendet zusammen mit der Immobiliengesellschaft der Familie Semer Wohncontainer für über 1 Millionen EURO in Berlin Tempelhof-Schöneberg an der Röblingstraße. Entgegen der zurzeit nur temporär verfügbaren Massenunterbringungen in zweckentfremdeten Hallen bieten diese über 60 Wohncontainer für geflüchtete Familien aus der Ukraine zeitnah nicht nur ein Zuhause auf Zeit, sondern auch Sanitär- und Küchen-Container. Die Wohncontainer sollen für mindestens zwei Jahre zur Verfügung gestellt werden.

Reinhold Semer, Gesellschafter der HELLWEG Unternehmensgruppe und Bauherr der Marienhöfe: „Es ist unsere soziale Verantwortung als Familienunternehmen und unsere Bürgerpflicht zeitnah und konkret das Leid der unschuldig geflüchteten Familien zu mildern und für Freiheit und Demokratie Flagge zu zeigen“.

Neben der Errichtung der Wohncontainer haben ab heute alle bundesweiten Filialen der Unternehmensgruppe HELLWEG Die Profi-Baumärkte die ukrainische Flagge gehisst. Im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe wird – als Zeichen für Freiheit und Demokratie – Flagge gezeigt.

Bezirksbürgermeister Berlin Tempelhof-Schöneberg Jörn Oltmann: „Wir bedanken uns für dieses großzügige Engagement zeitnah Hilfe & Wohnraum für die geflüchteten Familien aus der Ukraine zu schaffen.“

Die HELLWEG-Gruppe ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Das Unternehmen wächst überproportional mit einem erfolgreichen Bau- und Gartenmarkt-Filialkonzept und Onlineshops. Vom Dortmunder Firmensitz aus werden 95 HELLWEG Märkte in Deutschland und Österreich sowie 53 Bau- und Gartenmärkte des Schwesterunternehmens BayWa Bau & Garten in Süddeutschland betreut und gesteuert. Zur Unternehmensgruppe gehören außerdem die Gartencenter Augsburg mit sieben Standorten in Nordrhein-Westfalen. Die HELLWEG-Gruppe beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter.

Das HELLWEG Filialnetz zeichnet sich durch eine hohe Verdichtung und regionale Marktführerschaft aus, mit Schwerpunkten im Rhein-Ruhr-Gebiet und im Berliner Raum. Mit einer durchschnittlichen Verkaufsfläche von circa 8.000 Quadratmetern hat HELLWEG eines der modernsten Filial-Portfolios innerhalb der Branche. Über 90 Prozent der Märkte verfügen über attraktive Gartencenter. Das Unternehmen verfolgt eine qualitäts- und serviceorientierte Unternehmensstrategie. HELLWEG beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter, davon 10 Prozent Auszubildende.

BayWa Bau & Garten steht für Nähe und Regionalität. Die Fachmärkte bieten ein umfassendes Sortiment mit rund 60.000 Artikeln für alle Bedürfnisse rund ums Bauen, Renovieren und Gestalten in Wohnung, Haus und Garten sowie für Freizeit und Tierfreunde. Übersichtliche Produktpräsentationen, fachkundige Beratung und umfangreiche Serviceleistungen stehen dabei im Vordergrund. Hier bin ich gern: Rund 2.000 Mitarbeiter sind für die Kunden da. Über 100 junge Menschen werden im Unternehmen ausgebildet.

Die Gartencenter Augsburg sind klassische Gartencenter im Premiumsektor. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeiter. Die mit dem grünen Daumen: In den großflächigen Märkten liegt der Fokus auf Frische, Auswahl und Beratung.

Pressekontakt:
PR / Unternehmenskommunikation
Catherina Tamler / Alexandra Schierz
HELLWEG Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG
Zeche Oespel 15 | 44149 Dortmund
T: +49(0)231/96 96-445 | F: +49(0)231/96 96-100
E-Mail: pressestelle@hellweg.de / alexandra.schierz@hellweg.de
Mehr Informationen: www.hellweg.de
App | Facebook | Instagram | YouTube | Pinterest | LinkedIn | Xing
Original-Content von: HELLWEG Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots