Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Senatorin Katharina Fegebank übernimmt Schirmherrschaft für den Gründer:innen-Pitch von EMOTION und OMR

0
136

Hamburg (ots) –

Die von den beiden Medienhäusern EMOTION und OMR initiierte Initiative zur Unterstützung von Gründer:innen-Teams, der 5050 by OMR x EMOTION Gründer:innen-Pitch, bekommt prominente Unterstützung von Katharina Fegebank, Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Gleichstellungssenatorin.

Noch bis zum 11. April können sich paritätisch aufgestellte Startups und Gründer:innen-Teams mit zukunftsträchtigen und innovativen Impact-Ideen beim 5050 by OMR x EMOTION Gründer:innen-Pitch unter dem folgenden Link bewerben: https://www.emotion.de/womensday/founders-pitch

Die Gewinner:innen erhalten die Möglichkeit, ein spannendes Netzwerk aus VCs und Business Angels bei einem exklusiven Dinner kennenzulernen, potenzielle Investitionen einzusammeln, sowie umfassende Medialeistungen von EMOTION und 5050 by OMR, Tickets für das OMR Festival und den EMOTION Women’s Day und eine starke Visibilität auf beiden Events.

Aus allen Bewerbungen werden die fünf überzeugendsten Teams ausgewählt, die auf dem OMR Festival am 17. Mai 2022 live vor dem Publikum und einer Jury aus potenziellen Investor:innen ihre Ideen präsentieren.

Neben Senatorin Katharina Fegebank als Schirmherrin besetzen die Jury potenzielle Investor:innen und Partner:innen der Initiative. wie u.a. Tina Müller, CEO DOUGLAS Group, Dr. Petra Becker, Geschäftsführende Gesellschafterin und Vorstand Dr. Becker Unternehmensgruppe, Dr. Ariane Reinhart, Vorständin für Personal und Nachhaltigkeit, Continental AG, Entrepreneurin Lea Sophie Cramer, Alex Hofmann, Chefredakteur von Gründerszene, Martin Ostermayer und Dirk Freise, beide von Shortcut Ventures, Michael Lützenkirchen, Chief Executive Officer at eco-projects.global gGmbH sowie die Unternehmerin Verena Pausder.

Auf dem EMOTION Women’s Day am 19. Mai 2022, auf dem auch Senatorin Katharina Fegebank vor Ort sein wird, teilen die Gewinner:innen ihre Erfahrungen rund um die Gründung ihrer Unternehmen.

Der Hamburger EMOTION Verlag empowert seit Jahren mit seinen Events, u.a. den EMOTION Women’s Day und dem EMOTION Award, erfolgreich Frauen und Gründer:innen. OMR setzt sich mit seiner starken Initiative 5050 für eine paritätische Geschlechterverteilung in der Wirtschaft und den Führungsebenen der Digitalbranche ein. Mit dieser gemeinsamen Vision haben sich die beiden Medienhäuser, die bereits eine jahrelange Partnerschaft verbindet, zusammengeschlossen und planen auch über den Pitch hinaus weitere gemeinsame Aktionen. Unterstützt wird der Gründer:innen Pitch außerdem durch eine exklusive Medienpartnerschaft mit Business Insider und Gründerszene.

Senatorin Katharina Fegebank und Dr. Katarzyna (Kasia) Mol-Wolf, Gründerin und Herausgeberin EMOTION, haben bereits mehrfach Initiativen zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Unterstützung von Gründer:innen umgesetzt, wie z.B. das Women’s Business Breakfast ins Hamburger Rathaus. Auch den EMOTION Award, der seit nunmehr 10 Jahren starke Frauen auszeichnet, die Großartiges geleistet haben, unterstütze Senatorin Katharina Fegebank als Patin und Laudatorin.

Senatorin Katharina Fegebank: „Frauen darin zu bestärken, ein Unternehmen zu gründen, liegt mir sehr am Herzen. Daher freue ich mich besonders, diese so wichtige Initiative von EMOTION und OMR mit meinem Engagement zu unterstützen und gezielt Gründer:innen zu empowern und zu fördern.“

Dr. Katarzyna (Kasia) Mol-Wolf, Gründerin und Herausgeberin EMOTION: „Wir fühlen uns sehr geehrt, Senatorin Katharina Fegebank für unsere Initiative zu gewinnen. Gemeinsam kämpfen wir seit Jahren dafür, Gründer:innen zu ermutigen, zu unterstützen und in die Öffentlichkeit zu bringen. Der Pitch bietet Gründer:innen die wichtige Chance, sich mit potentiellen Mentor:innen und Investor:innen zu vernetzen, um ihnen und ihren Ideen eine Sichtbarkeit und Zugang zu Kapital zu verschaffen.“

Tina Müller, CEO DOUGLAS Group: „Gerade in Deutschland wird noch zu selten in Startups von Gründerinnen investiert. Der Gründer:innen-Pitch schafft die notwendige Sichtbarkeit und bietet uns Investor:innen die Möglichkeit, innovative Startups und inspirierende Gründer:innen kennenzulernen. Gleichzeitig bringt ein Pitch die emotionale Verbundenheit von Gründer:innen zu ihrem Konzept auf die Bühne.“

Dr. Petra Becker, Geschäftsführende Gesellschafterin und Vorstand Dr. Becker Unternehmensgruppe: „Solange die große Mehrheit von Startup-Finanzierungen an Gründer geht, braucht es gute und vor allem sichtbare Beispiele für coole Gründer:Innen, die Mut und Lust auf Unternehmertum machen. Meine Erfahrung ist es, dass diverse Teams einfach bessere Entscheidungen treffen. Es braucht verschiedenste Typen, Denkweisen und Perspektiven um nicht in die Falle des sich selbst bestätigenden Teams zu laufen.“

Dr. Ariane Reinhart, Vorständin für Personal und Nachhaltigkeit, Continental AG: „Ich glaube an die Gaußsche Normalverteilung. Und Normalverteilung bedeutet, dass Ehrgeiz, Intelligenz, Durchhaltevermögen & Innovationskraft in unserer Gesellschaft unabhängig vom Geschlecht verteilt sind. Die Gründerszene ist trotzdem weiterhin stark von Männern dominiert. Wir brauchen also Rahmenbedingungen, die bewusst Gründerinnen fördern. Um hieran mitzuwirken und Gründerinnen mit Potenzial und Perspektiven eine Chance zu geben, deshalb unterstütze ich den Gründer:innen Pitch.“

OMR Festival – das Festival für das digitale Universum, bespielt auch in diesem Jahr wieder eine große Bühne rund um das Thema Gendergerechtigkeit in der Wirtschaft und Digital-Branche. Das Festival erreichte 2019 im Zeitverlauf bis 14. Mai 708 Millionen Menschen, der 5050-Podcast und Newsletter erreichen 10.000 Menschen.

Der EMOTION Women’s Day inspiriert mit aktuellen Themen für Frauen zu New Work, Digitalisierung, persönlicher Weiterentwicklung und Finanzen. Was brauchen wir, um uns 2022 weiterzuentwickeln – beruflich und persönlich? Beim EMOTION Women’s Day wachsen wir gemeinsam über uns hinaus: Wir holen internationale Vor-Denkerinnen auf die Bühne und Top-Referentinnen in unsere Masterclasses. Der EMOTION Women’s Day hat eine Gesamtreichweite von über 38 Millionen.

EMOTION ist die Plattform für starke Frauen und hat sich seit der Gründung der EMOTION Verlag GmbH im November 2009 zum EMOTION Woman’s Network entwickelt, das monatlich über 3 Millionen Frauen erreicht. Die Marke vernetzt, inspiriert, fördert und stärkt Frauen mit ihren Zeitschriften EMOTION, EMOTION SLOW, EMOTION WORKING WOMAN und finanzielle von EMOTION, digitalen Angeboten und den EMOTION.events. Bei den EMOTION Awards, die 2021 bereits zum 10. Mal vergeben wurden und eine Reichweite von über 47 Millionen erzielten, erhalten starke Frauen, die Großartiges geleistet haben, eine Bühne. Gemeinsam mit dem EMOTION Women’s Day werden über Events regelmäßig Plattformen geschaffen, auf denen Frauen sich gegenseitig inspirieren und vernetzen können. Die EMOTION Verlag GmbH ist ein Teil von INSPIRING NETWORK und beschäftigt derzeit rund 55 Mitarbeiter:innen.

OMR Die ramp106 GmbH (das Unternehmen hinter OMR) ist ein 360° Medienunternehmen mit Fokus auf Digital Business, Marketing, Finance und Tech. Mit dem jährlich stattfindenden OMR Festival veranstalten wir eines der weltweit größten Präsenzevents für die Digital-Branche mit zuletzt rund 52.000 Besucher*innen (Stand 2019). Zudem sorgen wir auf omr.com täglich für Inspiration und Wissen rund um digitale Fachthemen. Unsere Tochterfirma „Podstars“ produziert über 100 verschiedene Podcast-Formate, darunter zahlreiche mit namhaften Partner*innen. Seit 2020 betreiben wir außerdem unter omr.com/reviews die größte deutsche Software-Vergleichsplattform. Weitere Standbeine von OMR sind der Bereich Education mit unterschiedlichsten Weiterbildungsangeboten, das Jobportal OMR Jobs sowie der Betrieb des Hamburger Fernsehturms (gemeinsam mit der Messe Hamburg und Home United). Aktuell beschäftigt die ramp106 GmbH rund 200 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen unter www.omr.com.

Pressekontakt:
Petra Schulte
EMOTION Verlag GmbH
Tel.: 040 / 600 288 718
E-Mail: petra.schulte(at)emotion.de
Original-Content von: EMOTION Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots