Exclusive Content:

MTEL Germany – Der neue Mobilfunkanbieter auf dem deutschen...

Mönchengladbach (ots) - FEIERLICHE ERÖFFNUNG DES ERSTEN MTEL GERMANY...

Gastronomien für hervorragende Nachhaltigkeitskonzepte ausgezeichnet / METRO Preis für...

Düsseldorf (ots) - - Am 17. April wurde...

Arbeitskultur mal anders: Mit der Falk Berberich Consulting GmbH...

Villingen-Schwenningen (ots) - Berufliche Sicherheit, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und...

Geschäftsjahr 2023: Bertelsmann Investments hält 69 Beteiligungen an KI-fokussierten Unternehmen

Gütersloh (ots) –

– Bertelsmann Investments tätigt 51 Neu- und Folgeinvestitionen in 2023
– Aktuell 363 aktive Beteiligungen weltweit
– Ausbau Wachstumsbereich Bertelsmann Next durch hohe Investitionstätigkeit
– Akquisitionen im Wachstumsbereich HR Tech
– Erste Unternehmens- und Beteiligungserwerbe im Geschäftsfeld Pharma Tech
– Carsten Coesfeld: „Geschäftsmodelle mit Künstlicher Intelligenz spielen eine zentrale Rolle.“
– Seit dem Start der Fondsaktivitäten im Jahr 2006 rund 1,9 Mrd. Euro investiert

Bertelsmann Investments (BI) tätigte im vergangenen Geschäftsjahr 35 Neu- und 16 Folgeinvestitionen in Unternehmen und Fonds und hält damit insgesamt 363 aktive Beteiligungen über sein globales Venture-Capital-Netzwerk. 69 Beteiligungen werden an KI-fokussierten Unternehmen gehalten, wie der Videoplattform Papercup, dem Londoner Gesundheitsunternehmen Phare Health und dem AI-Tool-Anbieter TensorArt. Neben den globalen Venture-Capital-Aktivitäten von Bertelsmann gehört der 2022 neu geschaffene Wachstumsbereich Bertelsmann Next zu BI. Innerhalb von Bertelsmann Next wird vor allem der unternehmerische Auf- und Ausbau der Geschäftsfelder Digital Health, Pharma Tech, HR Tech und Mobile Ad Tech vorangetrieben.

Carsten Coesfeld, CEO von Bertelsmann Investments, sagt: „2023 war für Bertelsmann Investments ein Jahr mit hoher Investitionstätigkeit. Wir konnten insbesondere unseren Wachstumsbereich Bertelsmann Next weiter ausbauen. So haben wir mittlerweile im Bereich Digital Health seit 2022 Investitionen und Kapitalzusagen von mehr als 90 Millionen Euro getätigt. Darunter fallen in 2023 Investitionen in die Gesundheitsunternehmen Patient21, Doccla, QuantHealth und DeepC sowie den Ausbau des Bereichs Pharma Tech. Hier haben wir aufbauend auf dem Erwerb der Roten Liste mit einer Investition in die Author-it Software Corporation sowie der in 2024 abgeschlossenen Akquisition des Pharma-Tech-Unternehmens EXTEDO den Bereich vorangetrieben. Bei der Auswahl unserer Investments spielen Geschäftsmodelle mit künstlicher Intelligenz eine zentrale Rolle.“

Im Bereich HR Tech stärkte BI seine Tochter EMBRACE mit dem Erwerb von Studyflix, der größten Karriere-Plattform für Schüler:innen und Studenten:innen im deutschsprachigen Raum. Zudem gab EMBRACE den Erwerb des HR-Lösungsanbieters Milch & Zucker bekannt, zu dem unter anderem ein durch KI-Anwendungen gestütztes Stellenanzeigen- und Bewerbermanagementsystem gehört.

Deniz Pielsticker, CFO von Bertelsmann Investments, erklärt: „Wir haben klar definierte Kapitallokationsprioritäten für die kommenden Jahre und tätigen unsere Investitionen auf Basis strikter Auswahlkriterien. Ziel ist die nachhaltige Wertsteigerung unseres Beteiligungsportfolios und der schrittweise Auf- und Ausbau langfristiger Zukunftsgeschäfte für den Konzern.“

Shobhna Mohn, Chief Strategy Officer von Bertelsmann Investments, führt aus: „Seit dem Start der Venture Capital Aktivitäten im Jahr 2006 in den USA und Europa wurden durch das Fondsnetzwerk von Bertelsmann Investments und die Aktivitäten im Bereich Bertelsmann Next bisher 1,9 Milliarden Euro weltweit in rund 500 innovative Unternehmen und Fonds investiert und diese Dynamik wird weiter fortgesetzt. Unter anderem wurde das NASDAQ gelistete Medizinausbildungs-Unternehmen Afya durch die Fondsaktivitäten von Bertelsmann Investments in Brasilien aufgebaut und wird nun innerhalb der Bertelsmann Education Group geführt und ausgebaut.“

Bertelsmann Asia Investments (BAI) konzentriert sich auf Investments in global agierende Unternehmen mit Ursprung in China. BAI stärkte im Geschäftsjahr 2023 seine Portfoliounternehmen mit Folgeinvestitionen unter anderem in Colorful Pines, einer Online-Plattform für die ältere Bevölkerung, sowie an dem Automobiltechnologieunternehmen ClearMotion weiter aus. Eine besonders starke Geschäftsentwicklung verzeichnete das Portfoliounternehmen Stori, die führende Neobank in Lateinamerika, insbesondere durch hohe Neukundengewinne und die Markteinführung eines neuen Finanzprodukts.

Im Zusammenhang mit der konzernweiten Boost-Strategie tätigte Bertelsmann India Investments (BII) 2023 Folgeinvestitionen in die Logistikplattform Lets Transport und in Rupeek, eine der führenden indischen Fintech-Plattformen für die Vergabe von durch Gold besicherte Kredite, sowie eine Neuinvestition in Nat Habit, ein Beauty- und Wellness-Unternehmen aus Delhi.

Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI) tätigte 19 Neu- und 7 Folgeinvestitionen. Dazu gehörten Neuinvestitionen in Percent, einen Onlinemarktplatz für Fremdkapital, und in das SaaS-Plattformunternehmen Tracer, das Marketingdaten optimiert und aggregiert. Eine Folgeinvestition erfolgte unter anderem in Certa, ebenfalls ein SaaS-Unternehmen in den USA, das auf Lifecycle Management spezialisiert ist. Bei dem amerikanischen Plattformunternehmen für Online-Inhalteempfehlungen Zergnet gelang ein erfolgreicher Exit.

Bertelsmann Central Investments (BCI) bündelt die zentralen Investitionstätigkeiten in den Regionen Lateinamerika, Europa und Afrika und tätigte im Geschäftsjahr 2023 weitere Fondsinvestitionen und Kapitalzusagen in diesen Regionen, darunter die Beteiligungen am am Fonds 468 Capital und Web3-Fonds Greenfield Mainnet I. Darüber hinaus wurden Investitionen in den europäischen Nachhaltigkeitsfonds AENU zugesagt. Bis zum 31. Dezember 2023 hat allein der Bereich Bertelsmann Central Investments Investitionen im Wert von 12 Millionen Euro in vier Fonds getätigt, die in KI-Startups investieren. Über diese Fonds werden Anteile an 28 KI Startups, wie Aleph Alpha und Builder.ai gehalten.

Über Bertelsmann Investments

Bertelsmann Investments (BI) bündelt die globalen Venture-Capital-Aktivitäten von Bertelsmann sowie den Wachstumsbereich Bertelsmann Next. Der Venture-Capital-Arm umfasst die Fonds Bertelsmann Asia Investments (BAI), Bertelsmann India Investments (BII) und Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI) sowie ausgewählte Fonds- und Direktbeteiligungen u. a. in Europa, den USA, Brasilien, Südostasien und Afrika. Der Geschäftsbereich Bertelsmann Next treibt die unternehmerische Entwicklung neuer Wachstumsbranchen und Geschäftsfelder voran, u.a. in den Bereichen Digital Health, HR Tech und Mobile Ad Tech. Durch das Fondsnetzwerk und die Next-Aktivitäten von Bertelsmann Investments wurden bisher rund 1,9 Milliarden Euro in rund 500 innovative Unternehmen und Fonds investiert. Bertelsmann Investments hält über sein Start-up- und Fondsnetzwerk aktuell über 350 aktive Beteiligungen weltweit

Pressekontakt:
Bertelsmann SE & Co. KGaA
Jan Hölkemann
Pressesprecher/Communications Content Team
Telefon: +49 5241 80-89923
[email protected]
Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

MTEL Germany – Der neue Mobilfunkanbieter auf dem deutschen Markt

Mönchengladbach (ots) - FEIERLICHE ERÖFFNUNG DES ERSTEN MTEL GERMANY...

Arbeitskultur mal anders: Mit der Falk Berberich Consulting GmbH Karriere machen

Villingen-Schwenningen (ots) - Berufliche Sicherheit, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und...

Niklas Buchmüller von BMLR Marketing: Wie der Mittelstand an Sichtbarkeit gewinnt

Amelinghausen (ots) - Mittelständische Unternehmen haben es derzeit schwer...
spot_img

Nicht verpassen

MTEL Germany – Der neue Mobilfunkanbieter auf dem deutschen Markt

Mönchengladbach (ots) - FEIERLICHE ERÖFFNUNG DES ERSTEN MTEL GERMANY...

Arbeitskultur mal anders: Mit der Falk Berberich Consulting GmbH Karriere machen

Villingen-Schwenningen (ots) - Berufliche Sicherheit, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und...

Niklas Buchmüller von BMLR Marketing: Wie der Mittelstand an Sichtbarkeit gewinnt

Amelinghausen (ots) - Mittelständische Unternehmen haben es derzeit schwer...

MEDIALIFT GmbH: Wie die Fließbandmentalität die Unternehmensstruktur verbessert

Bruchsal (ots) - Im Vertrieb- und Marketing wird oft...
Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

MTEL Germany – Der neue Mobilfunkanbieter auf dem deutschen Markt

Mönchengladbach (ots) - FEIERLICHE ERÖFFNUNG DES ERSTEN MTEL GERMANY SHOPS Mit einem einzigartigen Angebot an Mobil- und Fernsehdiensten ist der neue Telekommunikationsanbieter MTEL Germany nun...

Gastronomien für hervorragende Nachhaltigkeitskonzepte ausgezeichnet / METRO Preis für nachhaltige Gastronomie 2023 verliehen

Düsseldorf (ots) - - Am 17. April wurde der METRO Preis für nachhaltige Gastronomie auf der Preisverleihung in der Bonner Rohmühle durch Frank...

Arbeitskultur mal anders: Mit der Falk Berberich Consulting GmbH Karriere machen

Villingen-Schwenningen (ots) - Berufliche Sicherheit, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Raum zur Selbstentwicklung stehen für Arbeitnehmer heute besonders im Fokus. All das bietet Falk Berberich...