Exclusive Content:

Es begann mit einem einfachen Beep: Vor 50 Jahren...

Köln (ots) - Erste Playmobilfiguren zogen ins Kinderzimmer ein,...

Fehlende Inklusion führt zu erhöhter Kündigungsrate bei LGBTQIA+ Mitarbeitenden

Eschborn (ots) - Eine möglichst große Zahl von Arbeitskräften...

Chemitek Solar erweitert sein Sortiment an Solarreinigungslösungen um den...

Esposende, Portugal (ots) - Chemitek Solar, ein führender Vorreiter...

Europcar erweitert Angebot in Dresden: Neueröffnung mit Fokus auf Transportern, LKW und Sonderfahrzeugen

Dresden/ Hamburg (ots) –

Die Premium-Autovermietung Europcar hat in Dresden eine neue Station eröffnet, die sich auf die Vermietung von Nutzfahrzeugen spezialisiert. Die Niederlassung in der Hauboldstraße 5 – 7 im Ortsteil Nickern am Schlosspark bedient ab sofort den wachsenden Bedarf von Firmen- und Privatkunden in der gesamten Region im Herzen Sachsens.

Insbesondere Geschäftskunden benötigen heute zuverlässige und flexible Mobilitätsangebote. Für das Europcar-Team in Dresden stehen daher kompetente Beratung und erstklassiger Service im Mittelpunkt. Neben dem PKW-Bereich legt das Team an der neuen Station einen besonderen Fokus auf Transporter, LKW und Sonderfahrzeuge. Dabei ist vom praktischen Dreiseitenkipper für den landwirtschaftlichen und handwerklichen Bereich über den Elektro-Sprinter bis hin zum großen 15-Tonner alles dabei. „Wir haben in der Hauboldstraße jede Menge Platz. Deshalb ist dieser Ort ideal für eine Station mit unserem kompletten Portfolio. Für unsere jungen und erfahrenen Kollegen ist es eine schöne Aufgabe, unsere Kunden zu beraten, wenn wir über eine so große Fahrzeugauswahl verfügen. Notwendiges Zubehör wie Regaleinbauten und Umzugskartons haben wir natürlich auch“, sagt Pia Schaale, Leiterin des Europcar-Teams in Dresden.

Zur Eröffnung erwartet die Kunden bis 31.07.2024 ein exklusives Angebot: Für die erste Anmietung gibt es 15 % Rabatt. „Schauen Sie vorbei. Unsere neue Station bietet individuelle Mobilitätslösungen für kurz oder lang, um die Schönheit Sachsens wie zum Beispiel das Elbsandsteingebirge in vollem Umfang zu erleben. Besonders flexibel geht das für Privatkunden außerdem mit unserem Abo-Angebot myEuropcar – unserem Rundum-Sorglos-Paket zu einem planbaren und festen monatlichen Preis“, ergänzt Pia Schaale.

Insgesamt gibt es in Dresden damit vier Europcar-Stationen: Neben der Hauboldstraße sind das Europcar in der Strehlener Straße am Hauptbahnhof, Dresden-Neustadt sowie Dresden-Flughafen.

Die Öffnungszeiten der neuen Station Hauboldstraße:

Montag bis Freitag: 7 bis 18 Uhr

Samstag: 8 bis 12 Uhr

Sonntag: geschlossen

Adresse:

Hauboldstraße 5 – 7

01239 Dresden

Kontakt:

+49 351 8282400

[email protected]

Über die Europcar Mobility Group

Die Europcar Mobility Group ist ein globaler Mobilitätsanbieter mit 75 Jahren Erfahrung im Bereich der Mobilitätsdienstleistungen und einer führenden Position in Europa. „We help to change the way you move“ – ist das Mantra der Europcar Mobility Group. Das Ziel der Gruppe sind einfache, nahtlose und innovative Lösungen, die Mobilität angenehm und zunehmend umweltfreundlich machen. Um dies zu erreichen, bietet der Konzern Privatpersonen und Unternehmen eine breite Palette von Miet-Optionen für Fahrzeuge aller Art an, sei es für ein paar Stunden, ein paar Tage, eine Woche, einen Monat oder länger und im Abo. Dabei stützt sich das Unternehmen auf eine Flotte von mehr als 250.000 Fahrzeugen, die mit den modernsten Motoren ausgestattet sind, einschließlich eines zunehmenden Anteils an Elektrofahrzeugen. Die Marken der Europcar Mobility Group sprechen unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen an: Europcar® – ein weltweit führender Anbieter für die Vermietung von Pkw, Transportern und Lkw, Goldcar® – ein Vorreiter der kostengünstigen Autovermietungsdienste in Europa, Ubeeqo® – einer der europäischen Marktführer für Carsharing und Fox-Rent-A-Car®, einer der Hauptakteure auf dem Autovermietungsmarkt in den USA, der sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet. Die Zufriedenheit der Kunden steht für die mehr als 8.000 Mitarbeitenden stets im Vordergrund. Die Europcar Mobility Group verfügt über ein besonders starkes Netzwerk in über 130 Ländern (darunter 16 hundertprozentige Tochtergesellschaften, die durch Franchisenehmer und Allianz-Partner ergänzt werden). In Deutschland ist Europcar an über 300 Stationen präsent.

Mehr Informationen unter: www.europcar-mobility-group.com

Pressekontakt:
Europcar Mobility Group Germany
Miriam Grether
Corporate Communications
Telefon: +49 160 98272201
E-Mail: [email protected] Faktor 3 AG
Team Europcar Mobility Group
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
Tel.: +49 40 679446-0
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Europcar Mobility Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

Fehlende Inklusion führt zu erhöhter Kündigungsrate bei LGBTQIA+ Mitarbeitenden

Eschborn (ots) - Eine möglichst große Zahl von Arbeitskräften...

Chemitek Solar erweitert sein Sortiment an Solarreinigungslösungen um den neuen Metal Removal Agent

Esposende, Portugal (ots) - Chemitek Solar, ein führender Vorreiter...

Denns BioMarkt bei „Undercover Boss“

Töpen (ots) - Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum der dennree...
spot_img

Nicht verpassen

Fehlende Inklusion führt zu erhöhter Kündigungsrate bei LGBTQIA+ Mitarbeitenden

Eschborn (ots) - Eine möglichst große Zahl von Arbeitskräften...

Chemitek Solar erweitert sein Sortiment an Solarreinigungslösungen um den neuen Metal Removal Agent

Esposende, Portugal (ots) - Chemitek Solar, ein führender Vorreiter...

Denns BioMarkt bei „Undercover Boss“

Töpen (ots) - Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum der dennree...

Hohe Belastung im Job: Hitze am Arbeitsplatz

Ludwigsburg (ots) - Bereits in den 1980er Jahren wurde...
Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

Es begann mit einem einfachen Beep: Vor 50 Jahren wurde der allererste Strichcode in einem Supermarkt gescannt / Jetzt steht die neue Barcode-Generation bereit

Köln (ots) - Erste Playmobilfiguren zogen ins Kinderzimmer ein, die deutsche Fußball-Nationalmannschaft holte den WM-Titel im eigenen Land und ABBA betrat mit Waterloo beim...

Fehlende Inklusion führt zu erhöhter Kündigungsrate bei LGBTQIA+ Mitarbeitenden

Eschborn (ots) - Eine möglichst große Zahl von Arbeitskräften ansprechen und als Mitarbeitende langfristig an das Unternehmen binden, das ist die große Herausforderung für...

Chemitek Solar erweitert sein Sortiment an Solarreinigungslösungen um den neuen Metal Removal Agent

Esposende, Portugal (ots) - Chemitek Solar, ein führender Vorreiter für nachhaltige Reinigungs- und Verschmutzungsminderungslösungen für die Solarindustrie, gibt stolz die Einführung seines neuen Metal...