Eurobike 2022: Hotelpreise in Frankfurt a. M. steigen um durchschnittlich 51 Prozent

0
16

München (ots) –

– Doppelzimmer in Messenähe ab 70 Euro pro Nacht
– Im Schnitt bis 18 Prozent sparen durch einen Anbietervergleich über CHECK24

Die Eurobike in Frankfurt a. M. vom 13. bis 17. Juli lässt die Hotelpreise steigen. Am Eröffnungstag kostet eine Übernachtung im Schnitt 180 Euro. Kund*innen zahlen damit 51 Prozent mehr als dort durchschnittlich im Juli für eine Nacht im Doppelzimmer fällig wird.

Doppelzimmer in Messenähe ab 70 Euro pro Nacht

Im Umkreis von maximal einem Kilometer zur Messe haben zum Betrachtungszeitpunkt nach ausgewählten Kriterien noch einige Unterkünfte freie Zimmer.1) Eine Übernachtung am Eröffnungstag gibt es ab 70 Euro die Nacht. Zum Vergleich: Eine Woche später kostet die günstigste Übernachtung 63 Euro.

„Dieses Jahr finden wieder große Veranstaltungen statt und es kommen wieder mehr Besucher*innen in die Messe-Städte“, sagt Markus Gößler, Geschäftsführer Hotel bei CHECK24. „Darum steigen die Übernachtungspreise im Veranstaltungszeitraum deutlich. Wer Angebote vergleicht, kann auch jetzt noch günstige Unterkünfte in der Nähe der Eurobike finden. Denn das Hotelangebot in Frankfurt a. M. ist rund um das Messegelände hoch.“

Im Schnitt bis zu 18 Prozent sparen durch einen Anbietervergleich über CHECK24

Besonders bei Großveranstaltungen lohnt sich der Vergleich verschiedener Anbieter für Hotelübernachtungen. Für ein Zimmer gleicher Kategorie im identischen Hotel sparen Kund*innen zum Veranstaltungszeitpunkt der Eurobike in Frankfurt a. M. durchschnittlich 18 Prozent bzw. 65 Euro für eine Nacht – verglichen mit dem teuersten Anbieter.

1) allgemeine Suchkriterien: mind. zwei Sterne, Gästebewertung mind. gut, Preise für ein Zimmer, zwei Erwachsene, Umkreissuche: max. ein Kilometer Luftlinie von der Messe Frankfurt (Ludwig-Erhard-Anlage 1), entfernt; Übernachtungszeitraum während der Eurobike: Mittwoch, 13.7. bis Donnerstag, 14.7.2022; Vergleichszeitraum: Mittwoch, 20.7. bis Donnerstag, 21.7.2022; Stand der Preise: 3.6.2022; alle betrachteten Hotels und weitere Ergebnisse unter: https://www.check24.de/files/p/2022/3/2/b/17638-2022_06_xx_tabellen_preisvergleich.pdf

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 300 Autovermietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 75 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:
Maria Trottner, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1174, maria.trottner@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de
Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots