Die Hausbau-Sprechstunde mit Living Haus geht am Sonntag, 24. April, 19.30 Uhr wieder auf Sendung / Der YouTube-Live-Stream zu den Themen, die Bauherren unter den Nägeln brennen

0
135

Schlüchtern (ots) –

Living Haus, die junge Ausbauhausmarke (www.livinghaus.de), setzt ihre Hausbau-Sprechstunde „Viva la Klartext!“ am Sonntag, 24. April, ab 19.30 Uhr auf YouTube fort. Für den Live-Stream holt Living Haus Geschäftsführer Peter Hofmann wieder verschiedene Experten zu sich aufs Sofa und stellt ihnen live die Fragen seiner Zuschauer. Fix auf der Agenda stehen einige der aktuell heißesten Themen für Bauherren! Finanzierung: Steigen die Zinsen? Wie sieht die neue Förderung aus? Wie gelingt meine Baufinanzierung? Energiekosten: Wie kann ich mir dauerhaft niedrige Energiekosten sichern? Welche Heizung bau ich ein? Mit oder ohne PV-Anlage? Und Bauablauf: Woher bekomme ich meine Ausbaumaterialien? Wer sagt mir, was ich brauche? Und wie weiß ich, dass nachher alles zusammenpasst? Außerdem dabei eine Baufamilie, die von ihren Erfahrungen mit Living Haus berichtet, und natürlich die Fragen der Zuschauer.

Zuschauer erhalten live Antworten auf ihre Fragen

„Bei ‚Viva la Klartext!‘ greifen wir wieder die Themen auf, die gerade superheiß diskutiert werden“, kündigt Hofmann an. „Inflation und Zinsen, wie geht es da weiter? Wie entwickelt sich die Hausbauförderung? Wie kann ich eine Energiepreisbremse in mein Haus einbauen? Und wie komm ich an die ganzen Materialien für den Innenausbau? Living Haus hat dafür tolle Lösungen und unsere Experten geben dazu noch wertvolle Tipps aus ihrer täglichen Praxis.“ Zuschauer können über den Live-Chat während der Sendung auf YouTube oder auch schon vorab per WhatsApp ihre Fragen einschicken.

Viva la Klartext! Sonntag, 24. April, ab 19.30 Uhr

Die Hausbau-Sprechstunde als Live-Stream auf dem Living Haus YouTube-Kanal. Alle Infos auch online auf: livinghaus.de/go/klartext

Weiterführende Links:

https://www.livinghaus.de

https://www.youtube.com/LivingHausDeutschland

https://www.facebook.com/living.fertighaus

Über Living Haus

Viva la Zuhause! Weil Zuhause mehr ist als vier Wände und ein Dach, bietet der hessische Ausbauhausspezialist Living Haus seinen Baufamilien mehr. Mit einem in der Branche beispiellosen Servicepaket von einer einzigartigen App, mit der die Baufamilien ihr Bauprojekt digital steuern können, bis hin zur praktischen Unterstützung beim Ausbau gibt Living Haus seinen Baufamilien die Sicherheit, dass ihr Hausbau zweifelsfrei gelingt. Dafür hat Living Haus ein Netz aus Experten aufgespannt – angefangen von der Hausberatung über die Finanzierungsberatung, Hilfe bei der Grundstückssuche bis hin zu einzigartigen Angeboten wie dem Zuhause-Paket, in dem alles für den Ausbau drin ist, und dem Profi-Ausbau-Coaching im eigenen Haus durch die DIY Academy. Mit der großen Auswahl aus Hunderten von vorgedachten und vielfältig anpassbaren Hausvarianten und Grundrissen verwirklichen Baufamilien mit Living Haus ihre Vorstellungen von ihrem neuen Zuhause. Dabei bauen sie auf Qualität made in Germany, denn alle Living Häuser werden ausschließlich im Hausbauwerk in Hessen gefertigt. Living Haus, mit Sitz in Schlüchtern, ist mit rund 20 Musterhäusern und Vertriebsbüros in ganz Deutschland vertreten.

Mehr Informationen: livinghaus.de

Pressekontakt:
Living Fertighaus GmbH, Sven Keller, Tel. +49666198-236,
E-Mail: presse@livinghaus.de
Original-Content von: Living Haus, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots