Exclusive Content:

Hohe Belastung im Job: Hitze am Arbeitsplatz

Ludwigsburg (ots) - Bereits in den 1980er Jahren wurde...

Overengineering vermeiden – Experte verrät 5 Tipps für erfolgreiches...

Kaiserslautern (ots) - Die Neigung vieler Unternehmen, Produkte mit...

LBS Saar: Der Immobilienmarkt im Wandel der Zeit

Saarbrücken (ots) - Die Boomjahre der Immobilienbranche, in denen...

Deutsch-amerikanische Tech-Botschafter: Serienunternehmer Petra Vorsteher und Ragnar Kruse erhalten GABA Award of Excellence

San Francisco/Hamburg (ots) –

German American Business Association (GABA) würdigt „Herausragende Beiträge zu den transatlantischen Geschäftsbeziehungen und inspirierende Erfolgsgeschichten auf beiden Seiten des Atlantiks

Die beiden deutschen Serienunternehmer und Investoren Petra Vorsteher (https://www.linkedin.com/in/petravorsteher/) und Ragnar Kruse (https://www.linkedin.com/in/ragnarkruse/) sind die diesjährigen Gewinner des renommierten GABA Award of Excellence (https://gabagala.org/award/). Er wurde ihnen am Freitag im feierlichen Rahmen in San Francisco von der German American Business Association (GABA) (https://www.gaba-network.org/) verliehen. Ausgezeichnet wurden die beiden Tech- und KI-Pioniere für ihr Lebenswerk und ihre „herausragenden Beiträge zu den transatlantischen Geschäftsbeziehungen und inspirierenden Erfolgsgeschichten auf beiden Seiten des Atlantiks“. Aktuell unterstützen Vorsteher und Kruse mit ihren verschiedenen Initiativen vor allem deutsche KI-Startups dabei privates Kapital, auch aus den USA, zu mobilisieren. Die Organisation GABA fördert bereits seit 2003 den transatlantischen Wissensaustausch zwischen US-amerikanischen und deutschen Wirtschafts- und Technologiekreisen. Den Award erhielten zuvor bereits namhafte deutschen Entrepreneure, darunter SAP-Mitgründer Hasso Plattner, Sun Microsystems-Mitgründer Andreas Bechtolsheim, Sebastian Thrun, Mitgründer der Online-Akademie Udacity, der LinkedIn-Mitgründer Konstantin Guericke sowie der ehemalige Präsident der Stanford University Gerhard Casper.

Ihre Leidenschaft für technologischen Fortschritt und nachhaltige Geschäftspraktiken machte Vorsteher und Kruse schon früh zu treibenden Kräften bei der Gestaltung der Zukunft von Innovation und Unternehmertum. Schon in den Anfängen des Online-Shoppings erkannten sie das Potenzial des E-Commerce. Im Jahr 1996 trugen sie maßgeblich dazu bei, Intershop von einem Startup zu einem börsennotierten Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 12 Milliarden Dollar zu entwickeln. Im Jahr 2005 gründeten sie in San Francisco die global führende mobile Werbe-Plattform Smaato, die inzwischen erfolgreich verkauft wurde. Heute stehen Vorsteher und Kruse mit ihrem Unternehmen und wachsenden Ökosystem AI.GROUP (https://ai-group.ai/) in der ersten Reihe bei der Integration von KI in Unternehmen und engagieren sich mit Initiativen wie AI.HAMBURG, dem AI.STARTUP.HUB, AI.IMPACT, dem internationalen AI.SUMMIT sowie dem ersten europäischen KI-Fonds AI.FUND für die Förderung und Entwicklung junger KI-Unternehmen in Deutschland und Europa. Vorsteher und Kruse leben beide seit Jahrzehnten in Hamburg und San Francisco.

„Die USA sind das Epizentrum für Innovation und Technologie. Für deutsche und europäische KI-Startups ist es daher wichtig in die USA zu gehen, den größten IT-Markt mit einer immens schnellen Verbreitung von Technologien“, sagt Ragnar Kruse. „Vor allem wird hier rund 20 Mal mehr Venture Capital für Startups investiert, was für das Wachstum junger Unternehmen überlebenswichtig ist. Dabei haben wir zahlreiche spannende KI-Startups aus Deutschland, die durchaus im internationalen Wettbewerb bestehen können. Diese Woche erst waren wir mit einer Delegation hoch qualifizierter deutscher KI-Startups vor Ort, um US-Investoren zu gewinnen. Das Interesse am Standort Deutschland und deutschem Know-how ist sehr groß.“

Petra Vorsteher freut sich: „Die Auszeichnung mit dem GABA Excellence Award für unser Lebenswek ist eine große Ehre. Entrepreneurship, die Menschen und Unternehmen miteinander verbindet und Brücken baut, ist heutzutage wichtiger denn je. Insbesondere die Stärkung und Förderung der deutsch-amerikanischen Freundschaft und der wirtschaftlichen Zusammenarbeit liegt uns sehr am Herzen.“

Oliver Schramm, Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in San Francisco „Was Petra und Ragnar mit den zahlreichen Initiativen ihrer in Hamburg ansässigen AI.GROUP ins Werk gesetzt haben, ist wahrhaft richtungsweisend. Sie machen zahlreichen jungen deutschen Talenten Mut, sich zu verwirklichen und begleiten sie auf dem Weg zu einem erfolgreichen AI-Startup. Diesen Ansatz verfolgt auch die Bundesregierung mit ihrer AI-Strategie und dem Aufbau und der Förderung von AI-Hubs in ganz Deutschland. Petra und Ragnar setzen mit dem, was sie geleistet haben und weiter vollbringen, ganz neue Maßstäbe. Nicht von ungefähr sind viele der von Ihnen hervorgebrachten Talente mittlerweile neben Deutschland auch im Silicon Valley erfolgreich unterwegs. Ich gratuliere beiden Preisträgern von ganzem Herzen zu dieser verdienten Auszeichnung. Als gebürtiger Hamburger freue ich mich natürlich ganz besonders mit den beiden!“

Jason Chue, U.S. Generalkonsul, Hamburg: „Petra Vorsteher und Ragnar Kruse sind wahre ‚Tech-Botschafter‘, die sich großzügig, mit viel zeitlichem und leidenschaftlichen Engagement sowie Fachwissen, für Start-ups auf beiden Seiten des Atlantiks einsetzen. Für das US-Generalkonsulat in Hamburg ist es ein großes Vergnügen, mit der AI.GROUP bei Programmen zur Förderung der transatlantischen Kollaboration zusammenzuarbeiten und AI-Experten, Unternehmer und Vordenker zu unterstützen, die eine bessere Zukunft für uns alle gestalten wollen.“

Über GABA

Die German American Business Association (GABA) ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Organisationen und Fachleuten mit dem Ziel, die transatlantische Wirtschaft zu stärken. Seit 2001 baut die Organisation auf deutsch-kalifornisches Networking und Wissensaustausch und arbeitet an der Spitze der internationalen Wirtschaft, Trends und Technologien. Einmal jährlich wird der GABA Award of Excellence verliehen. Mehr unter GABA (https://www.gaba-network.org/)

Pressekontakt:
Petra Rulsch PR
Strategische Kommunikation +
Ballindamm 27
20095 Hamburg
Mobil: +49 160 944 944 23
E-Mail: [email protected]
www.petra-rulsch.com
Original-Content von: AI.GROUP, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

Hohe Belastung im Job: Hitze am Arbeitsplatz

Ludwigsburg (ots) - Bereits in den 1980er Jahren wurde...

Overengineering vermeiden – Experte verrät 5 Tipps für erfolgreiches Anforderungsmanagement

Kaiserslautern (ots) - Die Neigung vieler Unternehmen, Produkte mit...

LBS Saar: Der Immobilienmarkt im Wandel der Zeit

Saarbrücken (ots) - Die Boomjahre der Immobilienbranche, in denen...

Baustellen in Deutschland: Weniger Arbeitsunfälle, mehr Berufskrankheiten

Berlin (ots) - Baustellen in Deutschland: Weniger Arbeitsunfälle, mehr...
spot_img

Nicht verpassen

Hohe Belastung im Job: Hitze am Arbeitsplatz

Ludwigsburg (ots) - Bereits in den 1980er Jahren wurde...

Overengineering vermeiden – Experte verrät 5 Tipps für erfolgreiches Anforderungsmanagement

Kaiserslautern (ots) - Die Neigung vieler Unternehmen, Produkte mit...

LBS Saar: Der Immobilienmarkt im Wandel der Zeit

Saarbrücken (ots) - Die Boomjahre der Immobilienbranche, in denen...

Baustellen in Deutschland: Weniger Arbeitsunfälle, mehr Berufskrankheiten

Berlin (ots) - Baustellen in Deutschland: Weniger Arbeitsunfälle, mehr...

Digitales vine4cast Service schafft Planungssicherheit im Weinbau

Wien (ots) - Kwizda Agro bietet Wetter- und Krankheitsprognosen...
Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

Hohe Belastung im Job: Hitze am Arbeitsplatz

Ludwigsburg (ots) - Bereits in den 1980er Jahren wurde durch Studien belegt, dass mit steigenden Raumtemperaturen die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit stark abnimmt -...

Overengineering vermeiden – Experte verrät 5 Tipps für erfolgreiches Anforderungsmanagement

Kaiserslautern (ots) - Die Neigung vieler Unternehmen, Produkte mit überflüssigen Funktionen zu überfrachten, die letztendlich keinen großen Mehrwert bieten, führt oft zu enttäuschenden Marktergebnissen....

LBS Saar: Der Immobilienmarkt im Wandel der Zeit

Saarbrücken (ots) - Die Boomjahre der Immobilienbranche, in denen scheinbar alles und zu jedem Preis zu veräußern war, sind seit Anfang 2023 vorbei. Das...