Exclusive Content:

HABA FAMILYGROUP verkauft Produktionsstandort Lutherstadt Eisleben / Mitarbeiter werden...

Bad Rodach (ots) - Die HABA FAMILYGROUP trennt sich...

Fabian Preißler von der Preißler Consulting GmbH: Immobilien zum...

Kassel (ots) - Gestiegene Zinsen, teure Preise, wenig Sicherheiten:...

NORMA-Milch erfüllt überdurchschnittlich hohe Standards für mehr Tierwohl und...

Nürnberg (ots) - NORMA schreibt Tierwohl groß und unterstreicht...

Crafting Future launcht Innovation auf der Anuga: Die siegelbare Mehrwegschale

Hannover (ots) –

Crafting Future, führender Anbieter nachhaltiger Verpackungslösungen, bringt mit seiner siegelbaren Mehrwegschale eine bahnbrechende Innovation auf den Markt. Dieses Produkt vereint Komfort und Nachhaltigkeit und macht endlich die Ressourceneinsparung bei vorverpackten Lebensmitteln und Fertiggerichten möglich.

Lena Lübbe, Projektmanagerin bei Crafting Future, betont die Bedeutung dieser Innovation: „Mehrwegprodukte sind im Bereich Speisen bisher fast ausschließlich für To-Go-Anwendungen oder haltbare Lebensmittel im Einsatz. Mit unserer siegelbaren Mehrwegschale machen wir es möglich, frische Speisen wie Salate unter Schutzgasatmosphäre hygienisch in Mehrweg zu verpacken, wodurch sie länger haltbar sind. Auch warme Speisen und Fertiggerichte können auf diese Weise abgefüllt, tiefgekühlt gelagert und bequem nach Bedarf in der Mehrwegschale erwärmt werden.“

Die Anwendungsfelder sind vielfältig. So können die Mehrwegschalen beispielsweise an Vending-Automaten, im Lebensmitteleinzelhandel oder bei der Krankenhausverpflegung zum Einsatz kommen.

Besonders einzigartig ist, dass sich das Produkt in der direkten Anwendung (z.B. Kauf, Lieferung, Erwärmung) nicht von bisherigen Einwegverpackungen unterscheidet, wohingegen die Vorteile auf der Hand liegen: Die siegelbaren Mehrwegschalen ermöglichen Unternehmen neben einer erheblichen Kosteneinsparung gegenüber Einwegverpackungen auch eine deutliche Reduktion des Verpackungsmülls. Aus diesem Grund ist diese Innovation ein bedeutender Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft für die Lebensmittelverpackungsindustrie.

Produkthightlights:

– Über 100 x siegelfähig mit verschiedenen Folien
– Tiefkühlfähig über längere Zeit (12 Monate)
– Kompatibel mit gängigen Dampfgarern
– Einfache Anwendung
– Hygienisch verpackt und vielseitig einsetzbar
– Kombinierbar mit einem Deckel
– Spülmaschinen- und mikrowellengeeignet
– Made in Germany
– Niedriger CO2-Fußabdruck

Weitere Infos: https://www.craftingfuture.de/siegelbare-mehrwegschalen

Produktvorstellung auf der Anuga 2023 in Köln

Bei ihrem Besuch auf der Anuga, der weltgrößten Fachmesse der Ernährungswirtschaft und Nahrungsmittelindustrie, wird Crafting Future erstmals ihre siegelbare Mehrwegschale live vorstellen. Das Startup lädt gastronomische Betriebe und Interessierte ein, vom 07.-11.10.23 an ihrem Stand C073 in Halle 07.1 neben dem bestehenden Portfolio und künftigen Prototypen ihre neue Produktinnovation erstmals in den Händen zu halten. Die Besuchenden erhalten außerdem die Gelegenheit, mehr über die Kreislauffähigkeit der Produkte sowie über das innovative Herstellungsverfahren der regulären Mehrwegschalen zu erfahren.

Interessierte können vorab unter https://www.craftingfuture.de/kontakt einen Termin buchen oder dem Team spontan einen Besuch abstatten.

Über Crafting Future

Crafting Future ist nicht nur Entwickler und Produzent von funktionalen Mehrwegbehältern, sondern auch Innovationstreiber mit der Vision, Müll zu vermeiden und Stoffkreisläufe zu schließen. Als Hersteller für das größte Pfandsystem in Deutschland und Partner eines großen Lebensmitteleinzelhandels hat sich das 25-köpfige Team aus Hannover bereits im Markt etabliert. Neben individuellen Produktentwicklungen kann auf ein bestehendes Portfolio aus Mehrwegbechern in 2 Größen, Mehrwegschalen in 3 Größen sowie einer siegelbaren Mehrwegschale zurückgegriffen werden.

Darüber hinaus hat Crafting Future ein Forschungsprojekt initiiert, durch welches ein lebensmittelechtes Bowl2Bowl Recycling ermöglicht werden soll. Crafting Future ist Gründungs- und Vorstandsmitglied im Mehrwegverband Deutschland, arbeitet aktiv an neuen DIN Normen im Bereich Mehrweg mit, gehört zu den Top 50 Start-ups in Deutschland und wurde 2021 als niedersächsischer Landessieger beim KfW Award Gründen ausgezeichnet.

Zum Presse-Kit und Bilderpool -> (https://www.craftingfuture.de/presse)

Pressekontakt:
Isabelle Günther – [email protected]
Original-Content von: Crafting Future GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Latest

spot_img

Nicht verpassen

Tanja Schiller
Tanja Schillerhttps://cnnmoney.ch
Mein Name ist Tanja Schiller. Ich bin 28 Jahre alt und gehe hier bei CNNMoney meiner Berufung, dem redaktionellen Schreiben, nach. Dabei will ich Ihnen dem Leser nicht nur aktuelle News vermitteln, sondern auch Produkte auf Herz und Nieren testen und schauen, ob sie wirklich halten was sie versprechen!
spot_imgspot_img

HABA FAMILYGROUP verkauft Produktionsstandort Lutherstadt Eisleben / Mitarbeiter werden übernommen

Bad Rodach (ots) - Die HABA FAMILYGROUP trennt sich zum 1. Januar 2024 von ihrem Produktionsstandort in Lutherstadt Eisleben. Die dortige Immobilie wird einschließlich...

Fabian Preißler von der Preißler Consulting GmbH: Immobilien zum Bestpreis finden und kaufen

Kassel (ots) - Gestiegene Zinsen, teure Preise, wenig Sicherheiten: In der aktuellen deutschen Wirtschaftslage scheint keiner mehr Immobilien kaufen zu wollen. Doch eigentlich sollten...

NORMA-Milch erfüllt überdurchschnittlich hohe Standards für mehr Tierwohl und bessere Haltungsbedingungen/DLG-Tierwohl-Siegel, „QMilch ++“-Standard und Tierschutzlabel unterstreichen die gute Qualität

Nürnberg (ots) - NORMA schreibt Tierwohl groß und unterstreicht das mit einem Sortiment, das sich sehen lassen kann. Immer mehr Produkte sind mit Siegeln...