Cloud-ERP Spezialist Scopevisio Group AG übernimmt mehrheitlich die IQUADRAT AG

0
246

Bonn (ots) –

Das Technologieunternehmen Scopevisio Group AG erweitert ihr Unternehmensportfolio mit der mehrheitlichen Beteiligung an der Wuppertaler IQUADRAT AG.

Dadurch verstärkt der Spezialist für Cloud-Lösungen die Marktansprache im Segment der Workflow- und Dokumenten Management Systeme.

Die IQUADRAT AG gehört mit ihren PHOENIX-Lösungen deutschlandweit zu den führenden Herstellern von professionellen und rechtssicheren Workflow- und Dokumenten Management Systemen (DMS). Das branchenübergreifende DMS ist für Unternehmen jeglicher Größe einsetzbar und bietet maßgeschneiderte Workflows für die Eingangsrechnungsverarbeitung, das Vertragsmanagement, die Qualitätssicherung und die digitale Personalakte.

„Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg mit der Scopevisio Group AG. Als Teil des Unternehmensverbundes sind wir bestens aufgestellt, um weitere betriebliche Workflows zu entwickeln.“, so die Gründer Jochen Luckhaus und Ralf Scholle.

Durch den Zusammenschluss der Unternehmen sieht auch Dr. Jörg Haas, CEO der Scopevisio Group AG, einen riesigen Mehrwert für Kunden: „Aufgrund dieser Synergie verfügt die Scopevisio Group AG über ein leistungsstarkes Workflow Dokumenten Management System aus der Cloud.“

Gemeinsam sind Scopevisio und IQUADRAT in der Lage, ein hochmodernes, webbasiertes Workflow Management System (PHOENIX) mit einem BSI C5 testierten und von der PWC nach IDW PS 880 geprüften Cloud Dokumenten Management System (CenterDevice) zu kombinieren. Nur wenige Lösungsanbieter weltweit genügen ähnlich hohen Leistungs- und Sicherheitsstandards.

Über die Scopevisio Group AG:

Die Scopevisio Group AG entwickelt und betreibt eine Cloud Unternehmenssoftware für Mittelständler in verschiedenen Branchen zur Vereinfachung und Automatisierung betriebswirtschaftlicher Prozesse sowie orts- und abteilungsübergreifender Zusammenarbeit.

Mit Hauptsitz in Bonn beschäftigt die Gruppe über 200 Mitarbeiter in Deutschland und Österreich und bedient derzeit mehr als 7.500 Kunden mit ihren Lösungen.

Pressekontakt:
Scopevisio Group AG
Head of Communication
Özlem Doger-Herter
Rheinwerkallee 3
53227 Bonn
Tel.: (0228) 4334 3161
E-Mail: oezlem.doger-herter@scopevisio.com
Original-Content von: Scopevisio Group AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots