Abwärmeunternehmen Orcan Energy steigt mit ICE Thermal Harvesting in den US-Öl- und Gas-Markt ein / Orcan überzeugt US-Anbieter mit Qualität, Verlässlichkeit und Expertise

0
281

München (ots) –

Orcan Energy („Orcan“), international führender Anbieter von Abwärmelösungen, hat jetzt mit dem US-amerikanischen Anbieter ICE Thermal Harvesting LLC („ICE“) einen langfristigen Liefervertrag unterzeichnet. Orcan liefert dem Anbieter von Stromversorgungssystemen 15 ORC-Module zur Abwärmenutzung, die zukünftig das Kernstück der ICE-Stromversorgungssysteme bilden.

„Die USA bieten mit ihrer großen Anzahl an Öl- und Gasförderungsanlagen ein enormes Wachstumspotenzial für unsere Abwärmelösungen, das durch den wachsenden Trend zur emissionsfreien Stromerzeugung beflügelt wird“, sagt Dr. Andreas Sichert, Vorstand von Orcan Energy.

Die aktuelle Liefervereinbarung ist bereits die zweite Kooperation beider Unternehmen. Im Mai 2021 hatte ICE bereits fünf Module gekauft, nun orderte das US-Unternehmen zehn weitere Orcan-efficiency PACKs. Der Vertrag bestätigt die wachsende Nachfrage nach emissionsfreien Stromerzeugungssystemen im Öl- und Gassegment, die grünen und sauberen Strom verlässlich liefern können. Für Orcan Energy bedeutet der Großauftrag einen weiteren Baustein in der internationalen Expansionsstrategie des Unternehmens. Mit weltweit mehr als 500 installierten ORC-Anlagen ist Orcan in Europa und Asien bereits führender Anbieter.

Der US-Anbieter ICE nutzt Orcans efficieny PACKs zur sauberen Stromerzeugung aus Prozessschritten in der Öl- und Gas-Industrie. In einer patentierten Technologie kombiniert ICE die innovativsten und effizientesten Lösungen, darunter auch die Orcan-Abwärmelösungen, die eine CO2-Emissions-Reduzierung von fast 4.000 Tonnen pro Megawatt bewirken. So wird prozessbedingte Wärme unkompliziert in erneuerbaren Strom umgewandelt, der jederzeit ohne weitere, teure Infrastruktur zuverlässig genutzt werden kann.

„Unsere emissionsfreien Stromerzeugungsanlagen werden sich zu einer wichtigen Säule im zukünftigen amerikanischen Energieversorgungssystem entwickeln. Immer mehr Industrieunternehmen und auch Geothermie- oder Öl- und Gas-Förderanlagen entscheiden sich für unsere Systeme. Wir möchten daher sicherstellen, dass wir sie mit führender, intelligenter Technologie ausstatten“, sagt Ben Bodishbaugh, Mitgründer von ICE. „Wir haben Orcan Energy als Lieferanten für Abwärmelösungen ausgewählt, weil das Unternehmen bereits seit vielen Jahren äußerst zuverlässige und qualitativ hochwertige Lösungen entwickelt und im Bereich der ORC-Technologie führend ist.“

Dr. Andreas Sichert, CEO von Orcan Energy ergänzt: „Die Erzeugung von sauberem Strom aus Prozesswärme, aber auch aus Erdwärme sowie Öl und Gas spielt eine zunehmend wichtige Rolle im Zeitalter der Dekarbonisierung. Wir freuen uns, mit ICE einen starken und kompetenten Partner an der Seite zu haben, der uns unterstützt, das wachsende Net-Zero-Engagement von Anlagenbetreibern zu bedienen und unsere Lösungen auf dem amerikanischen Markt zu etablieren.“

Die efficiency PACKs von Orcan funktionieren wie ein Dampfkraftwerk. Zum Antrieb der Turbinen wird jedoch statt Wasser eine organische Flüssigkeit eingesetzt, die schon bei niedrigen Temperaturen verdampft. Dieses Prinzip wird als Organic Rankine Cycle (ORC) bezeichnet. Die Technologie von Orcan Energy nutzt Abwärme überall dort, wo sie entsteht. Orcans efficiency PACKs werden in der Industrie, in Kraftwerken, Geothermie-Anlagen oder auf Schiffen zur Stromerzeugung eingesetzt. Orcan und ICE werden neben Kunden der Öl- und Gas-Industrie auch weitere Marktsegmente bedienen.

Das Abwärmepotenzial der nordamerikanischen Öl- und Gasförderung ist riesig. Marktschätzungen reichen bis zu mehr als 5 Milliarden Euro. Mit effizienten Abwärmelösungen könnten allein in den USA insgesamt bis zu 2,5 Gigawatt Strom, entsprechend 20 Terawattstunden pro Jahr erzeugt – und 10 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden.

Über Orcan Energy

Orcan Energy AG ist Europas führendes CleanTech Unternehmen, das effiziente Energielösungen auf Basis der Organic-Rankine-Cycle-Technologie zur Verstromung von Abwärme entwickelt, herstellt und vertreibt. Orcan Energy AG wurde 2008 von Dr. Andreas Sichert, Dr. Andreas Schuster und Richard Aumann mit dem Ziel gegründet, Unternehmen aus unterschiedlichen Industriesparten eine einfache, wirtschaftliche und effiziente Energielösung anzubieten, die das enorme Energiepotenzial ungenutzter industrieller Abwärmequellen erschließt. Kunden von Orcan Energy profitieren von sauberem Strom zu den günstigsten Stromgestehungskosten weltweit. Angesichts des enormen globalen Abwärmepotenzials versteht sich das Unternehmen als wichtigen Spieler in der Energiewelt von morgen. Orcan Energy AG hat bisher über 500 Anlagen in die ganze Welt verkauft. Damit sind die efficiency PACKS von Orcan Energy die meistgenutzte Anlage im Nieder-Temperatur-Sektor weltweit. Für die Erschließung neuer Absatzmärkte in Asien hat Orcan Energy ein Joint Venture mit der VPower Group International Holdings LTD, Chinas führendem Unternehmen für integrierte Stromerzeugungsanlagen und der finanzstarken CITIC Pacific Ltd gegründet. Orcan Energy AG beschäftigt 60 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in München.

Mehr Informationen zum Unternehmen, Produkten, Leistungsspektrum und Karriere bei Orcan finden Sie auf www.orcan-energy.com.

Über ICE

ICE Thermal Harvesting wurde als Partnerschaft zwischen gleichgesinnten Personen gegründet, die die globale Energieversorgung ganzheitlich betrachten. Ihr Ziel ist es, unterschiedliche Energiebausteine für die Gesellschaft der Zukunft in ein Gesamtkonzept zu bringen. ICE Thermal Harvesting hat seinen Sitz in The Woodlands, TX, und konzentriert sich auf die Bereitstellung von emissionsfreiem Strom in verschiedenen Regionen der Welt.

Mehr Informationen zum Unternehmen, Produkten, Leistungsspektrum und Karriere bei ICE finden Sie auf www.ice-th.com.

Pressekontakt:
Nina Epping
Orcan Energy AGT: 0177/2201949
nina.epping@orcan-energy.com
Original-Content von: Orcan Energy AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots